DACH+HOLZ 2020: Luftdichtungs-Expertenwissen und Lösungen bei pro clima

Handwerker und Planer staunten über Klebekraft auch unter Wasser

Trends, neue Produkte, Diskussion zur Zukunft der Baubranche: vier Tage lang strömten Menschen aus allen Holzbaugewerken nach Stuttgart, um sich zu informieren und auszutauschen. Am pro clima Stand in Halle 6 trafen sich engagierte Handwerker, Energieberater und Architekten. Sie wollten die aktuellen praktischen und sicheren Lösungen für die dichte Gebäudehülle kennenlernen.

„Einer der Schwerpunkte unseres Holzbau-Unternehmens sind Sanierungen. Und da ist es immer wieder eine Herausforderung, dass alles dicht wird. Kabeldurchdringungen lösen wir meist mit Kabel-Manschetten von pro clima. Mit dieser vorgefertigten Lösung geht es einfach schneller und das Ergebnis ist garantiert dicht. Generell mögen wir, dass sich pro clima überlegt, was uns auf der Baustelle noch fehlt.“

Zimmermeister Mathias Hommes auf der Dach+Holz international in Stuttgart
Zwei Zimmerermeister im Gespräch: Mathias Hommes von Holzbau Hommes mit Jochen Götz, Gebietsvertretung Süd-West von pro clima. Wer nicht bei der DACH+HOLZ dabei sein konnte: Das deutschlandweite Beraterteam von pro clima berät telefonisch, per E-Mail und auch vor Ort.

Qualität macht den Unterschied: Besser bauen mit geprüften Produkten

Ob bei Neubau oder nach Sanierung: Die Wärmedämmung und Luftdichtung eines Gebäudes sollten ein Bauteilleben – also mindestens 50 Jahre lang – zuverlässig funktionieren. Für die Herstellung einer luftdichten Gebäudehülle werden vor allem Klebebänder als Verbindungsmittel eingesetzt. Oft 100 Meter oder mehr pro Gebäude. Daher faszinierte die Besucher besonders, dass die pro clima Klebebänder am Praxistisch auch unter Wasser verklebt werden durften – und danach immer noch fest klebten.

Nach einem unabhängigen Test gewährleisten pro clima Klebebänder die sichere Luftdichtung auch noch nach 100 Jahren. Das zeigt eine Prüfung der Gesamthochschule Kassel.

SOLITEX ADHERO: Live-Test mit Publikum

Die neue diffsuionsoffene Witterungschutzbahn SOLITEX ADHERO zeigte ihre Praxistauglichkeit unter extremen Bedingungen. Das pro clima Team hatte die selbstklebende Luftdichtungsbahn auf dem Messeboden ausgerollt. Täglich schritten, liefen und stapften mehrere hundert Besucht über die Bahn.

Wer nicht auf der Messe am pro clima Stand vorbeikommen konnte und sich für gute Systeme zur Luftdichtung innen und Winddichtung außen interessiert: kein Problem. Die Praktiker und Ingenieure der pro clima Technik-Hotline beraten am Telefon und per E-Mail: https://de.proclima.com/service/technikhotline

Auf der DACH+HOLZ 2020 gab es in Halle 6 bei pro clima geballtes Expertenwissen zur dichten Gebäudehülle.

Alle Produktneuheiten auf einen Blick

Bilder und Downloads

Pressekontakt

Heide Merkel & Cornelia Lässing
heide.merkel@proclima.de
cornelia.laessing@proclima.de
Tel: 0 62 02/5 78 14.36

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.