pro clima Wissenswerkstatt: Darum lernt man hier besser

Was ist das Besondere am pro clima Seminarprogramm? Warum geht es in der pro clima Wissenswerkstatt? pro clima Geschäftsführer Uwe Bartholomäi spricht im pro clima TV Interview darüber, was die Känguru-Seminare von anderen Schulungszentren und Akademien unterscheidet.

Das aktuelle Seminarprogramm: http://www.proclima.de/seminare

Radiointerview zu den Känguru-Seminaren:
Wissensvermittlung mal anders


Weiterer Blogartikel:
Bauwissen das im Gedächtnis bleibt: Neue Wissenswerkstatt pro clima KÄNGURU – kompetent, kreativ, anders

Neuigkeiten von Känguru finden Sie auch auf Twitter  und Facebook.

Passivhaus : zukunftsweisend – energetisch – gut

Passivhaus_Kugelberg_16_ShiftN

Projekt: Neubau eines Einfamilienhauses in Passivhausbauweise in Karlsdorf


»Passivhäuser leisten einen entscheidenden Beitrag zur CO2-Reduzierung und eröffnengleichzeitig ungeahnte Gestaltungsvielfalt für individuelles Wohnen. Mit Know-How,Kreativität und Erfahrung können wir unsere Bauherren davon überzeugen.«

Weiterlesen

Netzwerk Wissen: Gemeinsam einen Schritt voraus

Qualität am Bau und technische Weiterentwicklungen basieren auf Wissensaustausch
und -verbreitung: Im digitalen und persönlichen Dialog miteinander Erfahrungen und
Know-How zu teilen, eröffnet spannende, neue Sichtweisen. pro clima hat für die
Vermittlung von Fachkompetenzen verschiedene Methoden und Plattformen entwickelt.
»Mit je mehr Begeisterung ich lerne, desto mehr bleibt im Gedächtnis und lässt sich
in der Praxis anwenden.« Hier setzen die verschiedenen Wissensvermittlungs-Formate
von pro clima an.
Kompakt, kompetent, kreativ:
Kaenguru_Logo
»Wenn ein Bauherr bauphysikalische Zusammenhänge, wie z. B. den Taupunkt, ganz  genau erklärt haben will, ist das sicher eine Herausforderung«, sagt Zimmerermeister Carsten Aulhorn von der Zimmerei Donath aus Glashütte. »Im beruflichen Alltag ist es
nicht einfach, nebenbei Fachwissen zu vertiefen und immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.«
Sicher dichten

Bei “Sicher dichten” wird die Ausführung der Luftdichtung an 1:1 Modellen im pro clima Schulungshaus geübt.

Weiterlesen

Luftdichtungsseminar im Bildungszentrum Biberach

Bildschirmfoto 2016-01-13 um 19.49.19Das Bildungszentrum Holzbaz Baden-Württemberg, auch bekannt als Zimmererzentrum Biberach, bietet regelmäßig Seminare zur dichten Gebäudehülle an.

 

 

Die nächsten Termine:

  • 11.01.2016
    Fachkraft Luftdichte Gebäudehülle für Zimmerer Theorie & Praxis
  • 14.-16.01.2016
    Energieeffiziente Dachsanierung (Schlaufen durch Dach über den Sparren) für Zimmerer, Planer, Energieberater
  • 22.01.2016
    Fachkraft Luftdichtheit für Heizung-Sanitär-Elektro-Lüftungsbauer
  • 16.03. 2016
    Lehrer +Dozentenfortbildung

Weiterlesen

21. Internationales Holzbau Forum in Garmisch

IMG_1116

Stefan Hückstädt, pro clima Anwendungstechniker und Känguru-Seminar-Referent, ist derzeit mit einem pro clima Team auf dem 21. Internationalen Holzbau Forum in Garmisch.
Seine Eindrücke ersten Eindrücke:

“Auch dieses Jahr ist pro clima wieder beim Internationalen Holzbauforum in Garmisch-Partenkirchen vertreten. Das IHF stellt DIE Veranstaltung im Bereich Holzbau schlechthin dar. Alljährlich trifft sich in Garmisch-Partenkirchen, am Fuße der Zugspitze, ein Großteil der Branche. Mit dabei sind viele einschlägige Vertreter aus den Bereichen Holzbau, Planung, Forschung und Lehre sowie Industrie und Handel.
Über insgesamt drei Tage können eine Vielzahl an interessanten Vorträgen besucht werden. Schwerpunktthemen sind dabei dieses Jahr unter anderem die Themen Modernisierung und Energieeffizientes Bauen sowie im Bereich Konstruktion: Lösungen mit Brettsperrholz und Hybrid-Bauweise (Holz-Beton). pro clima betreut wie jedes Jahr einen Stand in der Fachausstellung. Mit dabei sind neben mir: Michael Förster (Leiter Anwendungstechnik) , Axel Schmidt (Export) , Marcus Willink (Technik-Hotline & WISSEN) und  Arnold Wittig (Vertrieb) Weiterlesen

Blower-Door-Tagung: “Leckageortung bei einer Altbau-Sanierung”

 

Michael Wehrli ist pro clima Schweiz Techniker und Vizepräsident des Thermografie Verbandes Schweiz, theCH. Am 11. September 2015 hat er eine Blower-Door-Tagung im schweizerischen Campus Sursee organisiert. Das umfassende Tagungsprogramm beinhaltete Informationen zu den typischen Bauphasen und auch einen Erfahrungsbericht von Michael Wehrli zum Thema “Leckageortung bei einer Altbau-Sanierung”.

Michael Wehrli - the CH

Seinen Vortrag können Sie hier anschauen:

pro clima veranstaltet auch Seminare zum Thema Sanierung
“Praxisgerecht Sanieren” – ein Aufbauseminar von der Bestandsaufnahme über die Planung bis zur sicheren Ausführung findet in Schwetzingen wieder am 19. November 2015 und am 27. April 2016 statt.
Am Standort Verden veranstaltet pro clima das Seminar am 24. November 2015 und 14. April 2016.

Informationen zu den allen pro clima Seminaren, deren Inhalt, Dozenten und Anmeldung finden Sie hier.

 

BlowerDoor-Basisseminar: Einführung in die normgerechte Messung und Praxistipps – Termine für pro clima Seminarprogramm

Referent Holger Merkel (links) mit Architekt Dennis Krupp: Die Teilnehmer lernen beim BlowerDoor- Basisseminar, wie das Equipment auf- und abgebaut wird.

Referent Holger Merkel (links) mit Architekt Dennis Krupp: Die Teilnehmer lernen beim BlowerDoor- Basisseminar, wie das Equipment auf- und abgebaut wird.

Theorie- und Praxiswissen zur fachgerechten Durchführung einer BlowerDoor-Messung: Die Grundlagen dazu vermittelt das BlowerDoor-Basisseminar vom Energie-und Umweltzentrum euz Springe. Dieses Seminar wird auch regelmäßig in Süddeutschland angeboten: im Schulungszentrum von pro clima, Entwickler und Hersteller von Systemen für die Luftdichtung innen und Winddichtung außen, in Schwetzingen.

„Es ist eine perfekte Symbiose, da mit BlowerDoor-Tests die Luftdichtung geprüft wird und pro clima zeigt, wie man die Luftdichtungsebene richtig verarbeitet. Zudem: wenn gefährliche Leckagen nachgebessert werden müssen, hat pro clima schnelle Lösungen. Im pro clima Schulungshaus demonstriere ich auch durch Unterdruckmessungen mit der BlowerDoor, wie schnell die Folien anspannen und Leckagen entdeckt werden können“, erklärt Referent Holger Merkel von bionic3.

Beim eintägigen Seminar wird der normgerechte Ablauf einer Messung vorgestellt, diskutiert und gemeinsam durchgeführt. Dabei werden die verschiedenen Richtlinien erläutert, an die sich Messdienstleister halten müssen. Die Teilnehmer sind meist Energieberater, Planer und Handwerker, die ihr Wissen auffrischen oder BlowerDoor-Messungen selbst ausführen wollen.

Teilnehmerfeedback: Kompletter Überblick an einem Tag Weiterlesen

[Pressemitteilung]: Neues Seminarprogramm: Mehr Erfolg durch aktuelles Wissen bei Neubau und Sanierung

Neue pro clima Fachseminare zu Bauphysik, Baurecht und Kommunikation – Broschüre mit Terminen ab sofort zum Download
Schwetzingen – Auf individuelle Vorkenntnisse abgestimmt, den neuen Anforderungen in der Baubranche angepasst und auf Lernerfolg durch Spaß ausgerichtet: das neue pro clima Seminarprogramm steht fest und kann sofort heruntergeladen oder angefordert werden.

Neu im pro clima Seminarprogramm: Rechtsicher bauen - Vom Bauvertrag über die Abnahme bis zur erfolgreichen Rechnungsstellung. Weitere Infos: http://procli.ma/183j Foto: MOLL pro clima/Gentner

Neu im pro clima Seminarprogramm: Rechtsicher bauen – Vom Bauvertrag über die Abnahme bis zur erfolgreichen Rechnungsstellung. Weitere Infos: http://procli.ma/183j Foto: MOLL pro clima/Gentner

pro clima, Entwickler und Produzent für Luftdichtungssysteme innen und Winddichtungssysteme außen, bietet neben seinen gut besuchten Seminaren wie “Sicher Dichten” und “Grundlagen der Bauphysik” neue Inhalte an. Bei “Rechtssicher bauen” diskutieren und erarbeiten die Teilnehmer gemeinsam mit einem Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und einem Anwendungstechniker typische und kritische Rechtsfragen, die bei einem Bauprojekt entstehen können. Angefangen beim Bauvertrag über die Abnahme bis zur erfolgreichen Rechnungsstellung. Weiterlesen

Start der pro clima Seminare im Herbst 2012: Weiterbildung, die im Gedächtnis bleibt

 

Jan Struck (links) und Marco Domnick von Holzbau Hommes beim Grundlagen-Bauphysik-Seminar.

Diese Woche geht’s wieder los: Unter dem Motto kompakt, kompetent und kreativ hat das pro clima Seminarprogramm mit neuen Terminen und Inhalten begonnen. Wie nachhaltig und effektiv die Seminare im Gedächtnis bleiben, beschreibt beispielsweise Zimmerer Mathias Hommes : „Bei den pro clima Seminaren habe ich gelernt, technische Zusammenhänge einfach und kompetent zu erklären. Das hilft mir, denn die meisten Bauherren sind keine Fachleute.“

Die Seminare bauen aufeinander auf und werden auf den individuellen Wissensstand der Teilnehmer angepasst.

Hier eine Übersicht des pro clima Fortbildungsprogramms: Weiterlesen

Seminar-Feedback: „Gelernt, technische Zusammenhänge den Kunden einfach und verständlich zu erklären“

Zimmerer-Geselle Mathias Hommes beim Seminar ABC des Hausbaus in Schwetzingen.

Zimmerer-Geselle Mathias Hommes beim Seminar ABC des Hausbaus in Schwetzingen.

Mathias Hommes, 23, Zimmerer-Geselle, erzählt, wie er pro clima Seminare erlebt hat und was davon ein halbes Jahr später im Gedächtnis geblieben ist:

„Nur weil die Person gegenüber mir mit dem Kopf nickt, heißt das nicht, dass sie mich verstanden hat – im Bauphysik-Seminar haben wir die gängigen Begriffe wie λ-Wert (Lambda-Wert) und Wärmebrücke wiederholt und mussten uns gegenseitig die Termini erklären – ohne Technikkauderwelsch zu benutzen. Das war gar nicht so einfach. Ich versteh zwar vieles, aber nicht alles davon konnte ich bisher verständlich erklären. Weiterlesen