Sichere Baustellen mit INTELLO: Hydrosafe für optimalen Bauteilschutz

Jeder will eine sichere Baustelle und Sicherheit ist nicht nur bei der Arbeitssicherheit – also für die Menschen angesagt, sondern auch für die Konstruktion. Und wer ein Gebäude planen, bauen oder bewohnen will, dass möglichst keine Schäden zeigt, der nimmt am Besten eine Dampfbremse mit guten Hydrosafe Wert.

Ein guter Hydrosafe-Wert ist also der Schlüssel für eine bauschadensfreie Konstruktion.
Und die pro clima INTELLO hat den optimalen hydrosafe-Wert.

Michael Förster erklärt in den Videos, was hydrosafe konkret bedeutet und warum damit Winterbaustellen kein Problem mehr sind.

 

Sie wollen lieber lesen anstatt schauen? Hier haben wir Michael Förster interviewt und die Antworten schriftlich zusammengefasst:

Michael, was ist Hydrosafe und warum soll ich mich überhaupt mit diesem Begriff beschäftigen?

Weiterlesen

Sichere Baustellen mit INTELLO: Hydrosafe für optimalen Bauteilschutz auf Facebook teilen
Sichere Baustellen mit INTELLO: Hydrosafe für optimalen Bauteilschutz auf Twitter teilen
Sichere Baustellen mit INTELLO: Hydrosafe für optimalen Bauteilschutz auf Google Plus teilen
Sichere Baustellen mit INTELLO: Hydrosafe für optimalen Bauteilschutz auf Xing teilen
Sichere Baustellen mit INTELLO: Hydrosafe für optimalen Bauteilschutz auf LinkedIn teilen
Sichere Baustellen mit INTELLO: Hydrosafe für optimalen Bauteilschutz auf Tumblr. teilen

Dach-Praxis-Schulung tourt im November 2017 durch fünf Städte

Richtig und schnell: Dachsanierungs-Details planen und verarbeiten

Das Ziel der Kombischulung Dach-Praxis: Fachvorträge und Praxisdemonstrationen, in denen Verarbeiter, Planer und Energieberater lernen, wie Problemstellen bei der Dachsanierung erkannt und gelöst werden können.. Das Referententeam tourt im November 2017 durch fünf deutsche Städte . Anmeldungen sind ab sofort möglich unter: dach-praxis.de

Alle Schritte werden an einem Modell gezeigt, denn gewerkeübergreifendes Arbeiten ist die Basis für eine erfolgreiche Sanierung. Damit alle Teilnehmer die Details sehen, werden diese vergrößert auf einer Leinwand gezeigt.

Dach-Praxis beantwortet Fragen wie: „Welcher Aufbau ist wann der richtige?“ Bauphysikalische Hintergründe werden in der Schulung nicht nur erklärt, sondern an einem 1:1 Praxismodell gezeigt. Die Teilnehmer lernen, wie Details einfach und richtig ausgeführt werden.

Die Nachfrage nach aktuellen Informationen und Lösungen für Dachsanierungssituationen ist hoch, da jede Planung und Ausführung einer solchen Sanierung anders ist. So gibt es keine Dachsanierung, deren Arbeitsaufwand sich einfach nach Größe berechnen lässt. Stattdessen treffen Planer und Handwerker meist auf verdrehte Sparren, Schalkanten, zahlreiche Zangen, Wechsel, Kehlschifter oder Gratsparren.

Handwerker, Planer und Händler besuchen seit 2013 die Kombischulung Dach-Praxis. Den meisten Teilnehmern gefällt, dass sie an nur einem Tag ein kompaktes Update zur fachgerechten Dachsanierung erhalten.

pro clima, Produzent für Systeme der Luftdichtung innen und Winddichtung außen, der Weiterlesen

Dach-Praxis-Schulung tourt im November 2017 durch fünf Städte auf Facebook teilen
Dach-Praxis-Schulung tourt im November 2017 durch fünf Städte auf Twitter teilen
Dach-Praxis-Schulung tourt im November 2017 durch fünf Städte auf Google Plus teilen
Dach-Praxis-Schulung tourt im November 2017 durch fünf Städte auf Xing teilen
Dach-Praxis-Schulung tourt im November 2017 durch fünf Städte auf LinkedIn teilen
Dach-Praxis-Schulung tourt im November 2017 durch fünf Städte auf Tumblr. teilen

Praxisbeispiel: Holzfassadendämmung mit Fassadentaschen

Musterbaustelle: Holzfassadendämmung mit Fassadentaschen und Wandschalungsbahn
Wer seine Fassade dämmen will, hat mehrere Systeme zur Auswahl. Bei dieser pro clima Musterbaustelle wird die SOLITEX FRONTA PENTA eingesetzt.

Der Aufbau (von innen nach außen)

  • Mauerwerk
  • Fassadentaschen mit Universalexpander (Hufer Holztechnik) die mit Zellulosdämmung ausgeblasen werden
  • Holzschalung (Fichte/Tanne)
  • 5-lagige Wandschalungsbahn pro clima SOLITEX FRONTA PENTA
  • Schwarz gestrichene Konterlattung
  • Waagerechte Lückenschalung (Douglasie)

Die Ausgangssituation: Schiefes Mauerwerk.

Die Ausgangssituation:

  • Das Gebäude (altes Bauernhaus) ist aus dem Jahr 1790
  • Die Fassade ist der Nord-Ost-Seite zugewandt
  • Unebenes & schiefes Mauerwerk
  • Vorhandenes Mauerwerk ist aus dem 20. Jahrhundert
  • 700 Meter ü.N.N. in Waldnähe

Gründe für die Wahl dieses Fassadensystems:

  • Holzfassade fügt sich besser in die Landschaft ein
  • Diffusionsoffenes System
  • Sommerlicher Hitzeschutz und Feuchteregulierung durch Zellulose
  • Fassadentaschen und Universalexpander gleichen schnell und einfach das unebene Mauerwerk aus

Ablauf der Fassadendämmung
1. Montage der Fassadentaschen
2. Einschieben und Ausrichten der Universalexpander
3. Montage der Holzschalung Weiterlesen

Praxisbeispiel: Holzfassadendämmung mit Fassadentaschen auf Facebook teilen
Praxisbeispiel: Holzfassadendämmung mit Fassadentaschen auf Twitter teilen
Praxisbeispiel: Holzfassadendämmung mit Fassadentaschen auf Google Plus teilen
Praxisbeispiel: Holzfassadendämmung mit Fassadentaschen auf Xing teilen
Praxisbeispiel: Holzfassadendämmung mit Fassadentaschen auf LinkedIn teilen
Praxisbeispiel: Holzfassadendämmung mit Fassadentaschen auf Tumblr. teilen

So geht’s: Bauphysik einfach und verständlich – Videos der BauSlams 2017

3. BauSlam der pro clima Wissenswerkstatt hat in Schwetzingen stattgefunden

Bauwissen wieder kurz und unterhaltsam vermittelt: Am 22. Juni 2017 fand der 3. BauSlam statt. Im Veranstaltungshaus Alte Wollfabrik in Schwetzingen bewiesen 5 Bauingenieure auf der BauSlam-Bühne, wie kurzweilig Bauphysik sein kann. Die rund 150 Teilnehmer aus verschiedenen Bereichen der Baubranche zeigten sich begeistert.

Rund 150 Menschen aus der Baubranche besuchten den 3. BauSlam der pro clima Wissenswerkstatt. 5 Bauingenieure slammten zu 5 verschiedenen Bauphysik-Begriffen.
Der pro clima Bauslam 2017 in der alten Wollfabrik Schwetzingen.

Die 5 Ingenieure der pro clima Anwendungstechnik packten ihre von Natur aus komplizierten und sperrigen Themen von einer ganzen anderen Seite an. So brachte beispielsweise einer der BauSlammer Equipment aus einem Chemie-Labor mit. In Kombination mit Musik demonstrierte er dem Publikum eindrucksvoll den Tanz der Moleküle und damit den Bauphysik-Begriff „Diffusion“ .

„„Es ist gar nicht so einfach einen Vortrag auf 10 Minuten herunter zu brechen. Mir hat gefallen, dass die Referenten mit unterschiedlichen Vortragsmethoden und Requisiten ihre Themen präsentiert haben“ sagt Zimmermeisterin Nadine Jülg-Schenkel von Jülg ökologischer Holzbau aus Baden-Baden. Sie hat zum ersten Mal einen BauSlam erlebt. Die Anforderungen an die diesjährigen BauSlammer: Weiterlesen

So geht’s: Bauphysik einfach und verständlich - Videos der BauSlams 2017 auf Facebook teilen
So geht’s: Bauphysik einfach und verständlich - Videos der BauSlams 2017 auf Twitter teilen
So geht’s: Bauphysik einfach und verständlich - Videos der BauSlams 2017 auf Google Plus teilen
So geht’s: Bauphysik einfach und verständlich - Videos der BauSlams 2017 auf Xing teilen
So geht’s: Bauphysik einfach und verständlich - Videos der BauSlams 2017 auf LinkedIn teilen
So geht’s: Bauphysik einfach und verständlich - Videos der BauSlams 2017 auf Tumblr. teilen

Bauphysik mal anders: Damit der Inhalt im Gedächtnis bleibt

BauSlam am 22. Juni 2017, 18.30 Uhr in der Alten Wollfabrik Schwetzingen

Von der Bauphysik hängt die Funktion unserer Gebäude ab. Was genau steckt jedoch hinter Begriffen wie Diffusion, Konvektion und Feuchtevariabilität? Am 22. Juni 2017 werden 5 Ingenieure der pro clima Anwendungstechnik 5 Bauthemen in jeweils 10 Minuten präsentierten – und das möglichst unterhaltsam, damit das Wissen auch bei den Teilnehmern im Gedächtnis bleibt.

Das ist tatsächlich möglich! Die BauSlams der vergangenen Jahre in Schwetzingen haben gezeigt: Bau-Wissen kann Spaß machen. In diesem Juni lautet das Motto: 5 Ingenieure – 5 Bauphysik-Themen.

So beschäftigen sich die BauSlammer dieses Mal mit Konvektion, Diffusion, Fensteranschlüssen, Hydrosafe und Regendichtung. Das Event startet 18.30 Uhr in der Alten Wollfabrik in Schwetzingen. Nach den Auftritten der Ingenieure ist ein Austausch in lockerer Atmosphäre mit Häppchen angedacht.

Dieses anschließende Get-together haben die Teilnehmer in den vergangenen Jahren besonders gelobt – eine ideale Basis, damit sich alle Gewerke offen austauschen können.

Der BauSlam ist eine Veranstaltung der pro clima Wissenswerkstatt und greift auch diese Philosophie auf: Wissen mit Freude vermitteln. Denn wer Spaß hat, der lernt mehr.

Anmeldungen sind noch möglich. Die Tickets kosten online 10 Euro, an der Abendkasse 12 Euro. Weiterlesen

Bauphysik mal anders: Damit der Inhalt im Gedächtnis bleibt auf Facebook teilen
Bauphysik mal anders: Damit der Inhalt im Gedächtnis bleibt auf Twitter teilen
Bauphysik mal anders: Damit der Inhalt im Gedächtnis bleibt auf Google Plus teilen
Bauphysik mal anders: Damit der Inhalt im Gedächtnis bleibt auf Xing teilen
Bauphysik mal anders: Damit der Inhalt im Gedächtnis bleibt auf LinkedIn teilen
Bauphysik mal anders: Damit der Inhalt im Gedächtnis bleibt auf Tumblr. teilen

Praxistipp: Dachflächenfenster luftdicht anschließen

 

Wie schließt man ein Dachflächenfenster luftdicht an? Da gibt es mehrere Möglichkeiten. Jens Lüder Herms von der Forschung und Entwicklung zeigt zwei Varianten: den handwerklich gelöster Anschluss mit TESCON PROFECT & die vorgefertigte Lösung mit TESCON INCAV.

Weitere Infos & technische Daten hier:
TESCON PROFECT
TESCON INCAV

 

Praxistipp: Dachflächenfenster luftdicht anschließen auf Facebook teilen
Praxistipp: Dachflächenfenster luftdicht anschließen auf Twitter teilen
Praxistipp: Dachflächenfenster luftdicht anschließen auf Google Plus teilen
Praxistipp: Dachflächenfenster luftdicht anschließen auf Xing teilen
Praxistipp: Dachflächenfenster luftdicht anschließen auf LinkedIn teilen
Praxistipp: Dachflächenfenster luftdicht anschließen auf Tumblr. teilen

Konsequenzen nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs zur Baustoffzulassung in Deutschland

Die Auswirkungen des Urteils des Europäischen Gerichtshof zu allgemein bauaufsichtlichen Zulassungen in Deutschland betreffen die ganze Baubranche: von den Vorgaben zur Materialprüfung, Regelungslücken zwischen nationalen und europäischen Normen, Emissionen von Bauprodukten, Haftungsrecht bei der Baustoffauswahl bis hin zum Umwelt- und Verbraucherschutz. Die Verantwortlichkeiten in diesen Bereichen werden zwischen allen Beteiligten neu verteilt – die baurechtlichen Vorgaben sind in den Fluss gekommen.

Baudienstag-Spezial auf dem Gelände des TÜV-Rheinlands in Köln.
Bildquelle: Sentinel Haus Institut

Viele Baubeteiligte sind unsicher, welche Baustoffe sie nun bedenkenlos einbauen können. Daher hat pro clima mit dem Sentinel Haus Institut das Baudienstag-Spezial zur Wohngesundheit organisiert. In Köln, auf dem

Dr. Frank Kübart, Geschäftsführer eco-INSTITUT Germany, im Baudienstag-Interview.

Gelände des TÜV-Rheinlands, trafen sich Architekten, Hersteller, Rechtsanwälte und Investoren, um mehr über die Konsequenzen des EuGH-Urteils zu erfahren. Baudienstag-Spezial hatte am 23. Mai Referenten aus verschiedenen Bereichen eingeladen: zu Bau- und Architektenrecht, gesundheitliche Qualitätssicherung, Herstellung und Bauplanung.

Das Baudienstag-Team hat vor und nach der Veranstaltung die Referenten zu Ihren Hauptthesen befragt.

 

Bauprodukte: Welche Label und Zertifikate sind seriös?

Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht zu EuGH-Urteil Weiterlesen

Konsequenzen nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs zur Baustoffzulassung in Deutschland auf Facebook teilen
Konsequenzen nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs zur Baustoffzulassung in Deutschland auf Twitter teilen
Konsequenzen nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs zur Baustoffzulassung in Deutschland auf Google Plus teilen
Konsequenzen nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs zur Baustoffzulassung in Deutschland auf Xing teilen
Konsequenzen nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs zur Baustoffzulassung in Deutschland auf LinkedIn teilen
Konsequenzen nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs zur Baustoffzulassung in Deutschland auf Tumblr. teilen

baudienstag: kostenfreier gewerkeübergreifender Austausch

baudienstag ist ein gewerkeübergreifender Austausch mit dem Ziel, all diejenigen miteinander zu verbinden, die die Zukunft des Bauens mitgestalten wollen. Uwe Bartholomäi, Geschäftsführer von pro clima und Mitinitiator des baudienstags, erklärt in seinem Gespräch mit Heide Gentner, was es mit dem baudienstag auf sich hat:

Ursprünglich als baufreitag ins Leben gerufen, wurde kürzlich ein Tausch des Wochentages vollzogen und nun ist der baufreitag der baudienstag. Warum? Auch das hat Uwe Bartholomäi verraten:
Weiterlesen

baudienstag: kostenfreier gewerkeübergreifender Austausch auf Facebook teilen
baudienstag: kostenfreier gewerkeübergreifender Austausch auf Twitter teilen
baudienstag: kostenfreier gewerkeübergreifender Austausch auf Google Plus teilen
baudienstag: kostenfreier gewerkeübergreifender Austausch auf Xing teilen
baudienstag: kostenfreier gewerkeübergreifender Austausch auf LinkedIn teilen
baudienstag: kostenfreier gewerkeübergreifender Austausch auf Tumblr. teilen

pro clima System-Gewährleistung: transparent und fair


Seit Januar 2017 bietet MOLL bauökologische Produkte GmbH für das
pro clima Luftdichtungssystem und in Kombination mit zugelassenen Wärmedämmstoffen sowie für das komplette pro clima SOLITEX Steildach- und Wandabdichtungssystem ganze

10 Jahre Gewährleistung

wenn die Verarbeitung der Produkte in Kombination mit pro clima Standardprodukten erfolgt, soweit für die Anwendung Produkte im pro clima System angeboten werden.

Selbst bei Kombination der pro clima Produkte mit Produkten Dritter werden immer noch

6 Jahre Gewährleistung

gegeben. Weiterlesen

pro clima System-Gewährleistung: transparent und fair auf Facebook teilen
pro clima System-Gewährleistung: transparent und fair auf Twitter teilen
pro clima System-Gewährleistung: transparent und fair auf Google Plus teilen
pro clima System-Gewährleistung: transparent und fair auf Xing teilen
pro clima System-Gewährleistung: transparent und fair auf LinkedIn teilen
pro clima System-Gewährleistung: transparent und fair auf Tumblr. teilen

Das neue pro clima Seminarzentrum in Norddeutschland ist eröffnet – Fachtage Verden

Komplexes Bauwissen einfach und praktisch: Das erleben die Teilnehmer des neuen pro clima Seminarzentrums in Verden. Dieses wurde am Donnerstag, 4. Mai 2017, offiziell eröffnet.

Von links: Siegfried Deutsch (IHK), Thomas Isselhard (Vorsitzender Netzwerk Nachhaltig Bauen), Bürgermeister Lutz Brockmann, Uwe Bartholomäi (Geschäftsführer MOLL pro clima), Oliver Wendenkampf (Geschäftsführer Norddeutsches Zentrum für Nachhaltiges Bauen)

Die Feierlichkeiten im Norddeutschen Zentrum für Nachhaltiges Bauen NZNB an der Artilleriestraße in Verden besuchten u.a. Bürgermeister Lutz Brockmann. In seinem Grußwort betonte Brockmann den innovativen Charakter des Zentrums. Schließlich steht hier das erste fünfgeschossige Strohballenhaus Europas.

Auch Siegfried Deutsch von der IHK Verden und der neue Geschäftsführer des NZNB – Oliver Wendenkampf – freuten sich über das neue pro clima Seminarzentrum Nord.

Mit der offiziellen Eröffnung wird gleichzeitig die pro clima Wissenswerkstatt Philosophie widergespiegelt. Bei der Baukonferenz pro clima Fachtage erlebten 80 Architekten, Ingenieure und Handwerker praktisches und unterhaltsames Bauwissen. Das pro clima TV Team zeichnet alle Vorträge auf und stellt sie allen zur Verfügung. Die Videos und Vorträge sind in Kürze hier zu finden: https://www.fachtage-verden.de

Die Videos gibt es auch auf youtube:

Das neue pro clima Seminarzentrum in Norddeutschland ist eröffnet - Fachtage Verden auf Facebook teilen
Das neue pro clima Seminarzentrum in Norddeutschland ist eröffnet - Fachtage Verden auf Twitter teilen
Das neue pro clima Seminarzentrum in Norddeutschland ist eröffnet - Fachtage Verden auf Google Plus teilen
Das neue pro clima Seminarzentrum in Norddeutschland ist eröffnet - Fachtage Verden auf Xing teilen
Das neue pro clima Seminarzentrum in Norddeutschland ist eröffnet - Fachtage Verden auf LinkedIn teilen
Das neue pro clima Seminarzentrum in Norddeutschland ist eröffnet - Fachtage Verden auf Tumblr. teilen

Zukunftsfähiges Bauen: Fachseminar für Architekten und Planer

Quartierssanierung Lichterfelde Süd. Bild: eZeit Ingenieure

Hochkarätige Referenten an einem Tag mit aktuellen, heiß diskutierten Themen in der Baubranche. Das erwartet Sie:

am Dienstag, 16. Mai 2017

im Technologie- und Innovationspark Berlin

Fachseminar: Zukunftsfähiges Bauen.

Michael Förster, Bauingenieur und Leiter der Anwendungstechnik von pro clima, ist am 16. Mai 2017 einer der Referenten des Spezialseminars in Berlin. Unter dem Motto “Zukunftsfähiges Bauen” wird er zu den Themen Barrierefreier Zugang auf ein Flachdach in Holzbauweise, dem Hydrosafe-Wert und Luftdichtheitskonzepten referieren.

Dipl.-Ing. Arch. Taco Holthuizen, Geschäftsführer eZeit Ingenieure, stellt das Leuchtturmprojekt Sanierung eines Quartiers in Berlin Lichterfelde vor und erklärt, wie durch Nachverdichtung Wohnraum gewonnen werden kann. Der Architekt ist bekannt für seine ganzheitliche Betrachtung der Projekte und seinen Pioniergeist, was Energieeffizienz in Kombination mit Sozialverträglichkeit betrifft. Weiterlesen

Zukunftsfähiges Bauen: Fachseminar für Architekten und Planer auf Facebook teilen
Zukunftsfähiges Bauen: Fachseminar für Architekten und Planer auf Twitter teilen
Zukunftsfähiges Bauen: Fachseminar für Architekten und Planer auf Google Plus teilen
Zukunftsfähiges Bauen: Fachseminar für Architekten und Planer auf Xing teilen
Zukunftsfähiges Bauen: Fachseminar für Architekten und Planer auf LinkedIn teilen
Zukunftsfähiges Bauen: Fachseminar für Architekten und Planer auf Tumblr. teilen

Blower-Door-Symposium Buildair: Interviews

Am 31. März und 1. April 2017 hat das internationale Blower-Door-Symposium Buildair in Hannover stattgefunden. pro clima hat die Konferenz unterstützt. So haben u. a. die Anwendungstechniker Stefan Hückstädt und Michael Wehrli ihr Wissen in Vorträgen weitergegeben. Heide Gentner, Referentin der Unternehmenskommunikation, hat mit Konferenzteilnehmern und Referenten gesprochen. In den pro clima TV-Interviews stellt sie Neuheiten vor, hakt bei Diskussionsthemen auf der Konferenz nach und spricht auch mit internationalen Referenten über die Entwicklung des Themas Luftdichtheit in anderen Ländern.

Alle Interviews von der Buildair 2017 gibt es zum Nachschauen in einer YouTube-Playlist.

Falls Sie Fragen haben oder Anregungen: redaktion@proclima.de

Blower-Door-Symposium Buildair: Interviews auf Facebook teilen
Blower-Door-Symposium Buildair: Interviews auf Twitter teilen
Blower-Door-Symposium Buildair: Interviews auf Google Plus teilen
Blower-Door-Symposium Buildair: Interviews auf Xing teilen
Blower-Door-Symposium Buildair: Interviews auf LinkedIn teilen
Blower-Door-Symposium Buildair: Interviews auf Tumblr. teilen