100-KM-Lauf: Interview mit Läufern des Oxfam Trailwalkers 2014

Wie es sich wohl anfühlt, 100 Kilometer in 21 Stunden mit Kollegen gelaufen zu sein – der Frage bin ich mit pro clima Bauradio nachgegangen und habe meine Kollegen Günter Bergmann, Stefan Hückstädt, Leo Morche vom Team Lopurtus nach dem Oxfam Trailwalker 2014 in Frankreich ausgefragt.

Oxfam-Trailwalker 2014: pro clima Technik-Team Lopurtus läuft mit

100 Kilometer-Laufen für einen guten Zweck: Das geht und zwar beim Oxfam-Trailwalker. Auch dieses Jahr ist Günter Bergmann von der pro clima Technik dabei. Er hat für den Oxfam-Trailwalker in Frankreich sogar ein pro clima Firmenteam „Lopurtus“ zusammengestellt. Vor drei Jahren gründete Bergmann die Gruppe „Mannem Alpinis“, die seitdem jedes Jahr Spenden für den Oxfam-Trailwalker sammelt und auch mitmacht.

Im bauradio Interview erzählt Günter Bergmann, warum er 100 Kilometer laufen will, was Lopurtus bedeutet, wie die Vorbereitungen laufen und wie sich das Technikteam dadurch verändert hat.