DACH+HOLZ 2020: Das neue Sanierungs- und Planungshandbuch WISSEN ist da

Theoretische Grundlagen und praktische Tipps zur fachgerechten Dichtung der Gebäudehülle: Frisch gedruckt erscheint das neue pro clima WISSEN zur DACH+HOLZ 2020 in Stuttgart. Das beliebte Planungs- und Sanierungshandbuch enthält Basis- und Fachwissen zur Planung- und Verarbeitung der Luftdichtung innen und Winddichtung außen.

Planungshandbuch pro clima Broschüre Wissen 2020
Ab 28.01.2020 verfügbar: pro clima WISSEN. Der Leitfaden zur sicheren Gebäudedichtung. kostenfrei bestellen: https://de.proclima.com/service/wissen
Weiterlesen

Feuchtevariabel und vollflächig klebend: Das neue Fensteranschlussband von pro clima

Einfache Fenstermontage mit CONTEGA SOLIDO IQ

Es ist innen und außen einsetzbar, transportiert ungewollte Feuchtigkeit aus der Fensteranschlussfuge und ist vollflächig klebend: Das neue Anschlussklebeband von pro clima – CONTEGA SOLIDO IQ – wird künftig die Montage von Fenstern erleichtern und vor Bauschäden schützen. Innen eingebaut ist es dampfbremsend und luftdicht. Außen montiert ist es schlagregensicher, diffusionsoffen und winddicht.

Fensteranschlussband Contega Solido IQ
Vereinfacht die Lagerhaltung und beugt Montagefehlern vor: CONTEGA SOLIDO IQ. Das Intelligente Fensteranschlussband für den Einsatz innen und außen.
Verabeitung Fensteranschlussband Contega Solido IQ
Vollflächiges, intelligentes Fensteranschlussband für den Einsatz innen und außen.
Weiterlesen

DACH+HOLZ 2020: Expertenlösungen zur Luftdichtung innen und Winddichtung außen

Vier Tage geballtes Wissen zur Gebäudehülle bei pro clima in Halle 6 Stand 101

Sichere Lösungen und praktisch zu verarbeitende Produkte für die Gebäudehülle: pro clima präsentiert sich ab dem 28. Januar auf der DACH+HOLZ 2020 in Halle 6 Stand 101. Dabei zeigt das Team aus Ingenieuren und Praktikern neue Systeme, die den Baualltag erleichtern und sicherer machen.

Es geht wieder los: Das pro clima Team freut sich auf die DACH+HOLZ 2020. Ingenieure und Praktiker werden die Besucher in die Welt der praktischen Lösungen für die Gebäudehülle einführen und neue Entwicklungen demonstrieren.

Dazu gehört auch die gefragte Abdichtungsbahn pro clima SOLITEX ADHERO, die im Holzbau einzigartig ist. Sie ist schnell ausgerollt, selbstklebend, wasserdicht und diffusionsoffen. Letzteres ist ein großer Vorteil und Schutz, da die Bahn baubedingte Feuchte zügig nach außen trägt.

Weiterlesen

DACH+HOLZ in Köln: Automatisierung und Digitalisierung in Holzbauunternehmen

Die Digitalisierung ist kein Zukunftsthema. Sie ist bereits da. Nicht nur in der Baubranche, sondern in erster Linie im Alltag. Daher wird es für Handwerksbetriebe und Holzbauunternehmen immer wichtiger, sich damit zu beschäftigen.

Digitalisierung und agiles Arbeiten

Eine, die das seit Jahren praktisch und theoretisch macht, ist die Ingenieurin Marlen Schlosser. Die 33-Jährige ist Mitgeschäftsführerin von Schlosser Holzbau und Schlosser plan.Projekt in Jagstzell. Im Unternehmen ist sie dafür verantwortlich, die 80 Mitarbeiter in Prozessinnovationen zu integrieren und das bedeutet vor allem: sie zu begeistern.

Für FrauenZimmer hat Marlen Schlosser auf dem DACH+HOLZ Forum in Köln dazu einen Vortrag gehalten. Die Unternehmerfrau hat anhand von Praxisbeispielen gezeigt, dass Digitalsierung, Prozessoptimierung und agiles Arbeiten mehr als Schlagworte sind.

pro clima TV hat den Vortrag aufgezeichnet, dieser ist ab sofort hier verfügbar.

Weiterlesen

DACH+HOLZ 2016: Neuheiten für die sichere Dichtung der Gebäudehülle und druckfrisches Planungs- und Sanierungshandbuch WISSEN 2016/17

Fachkompetenz, neue Lösungen, Verarbeitungstipps und das neue Planungs- und Sanierungshandbuch WISSEN: Das finden Verarbeiter, Planer und Architekten auf der DACH+HOLZ in Halle 3, Stand 3.200 bei pro clima. Hier steht auch eine Aktionsfläche parat, auf der viele Produktneuheiten praktisch im Maßstab 1:1 ausprobiert werden können.

„Als Entwickler und Hersteller von Systemen zur sicheren Luftdichtung innen und Winddichtung außen sind uns gerade auch die praxisgerechten Detaillösungen zur Unterstützung von Planern und Verarbeitern auf der Baustelle wichtig“, so Architekt und Marketingleiter Oliver Goldau. „Energie sparen, Bauschäden vermeiden und Wohngesund leben sind seit jeher pro clima Themen. Schon vor 22 Jahren, als die Marke pro clima entwickelt wurde, war das Ziel, die Baukultur voran zu bringen. Im neuen Planungs- und Sanierungshandbuch pro clima WISSEN haben wir unser aktuelles Knowhow zusammengeführt. Dieses Wissen wollen wir teilen.“

Das WISSEN bereitet Neubau- und Sanierungsthemen fundiert und verständlich auf.

Cover_WISSEN_MAGAZIN_de

Das neue WISSEN 2016/17: Erhältlich auf der Dach+Holz in Halle 3, Stand 3.200 oder per Post kostenfrei zusenden lassen

„Das neue 448 Seiten umfassende Handbuch enthält alle elementaren Punkte zur Luftdichtung innen und Winddichtung außen: Eindeutige Verarbeitungshinweise zur sicheren Ausführung, Planungs- und Konstruktionshinweise für alle Systeme sowie Produkte mit technischen Daten und Lieferformen im Überblick. Ein umfangreiches Kapitel liefert Studien und Hintergrundwissen zur Bauphysik – auch für Nichtbauphysiker verständlich formuliert. Zudem zeigt das WISSEN 2016/17 mehr als 100 Konstruktionszeichnungen zu allen relevanten Details in der Gebäudehülle in Neubau und Sanierung.

Das Planungs- und Sanierungshandbuch kann ab sofort kostenfrei bestellt werden:

Auf der DACH+HOLZ kann das WISSEN in Halle 3, Stand 3.200 mitgenommen werden.

Pressemitteilung als PDF:
PM_2016_02_DACH+HOLZ2016_WISSEN2016-17

Bilder zur Pressemitteilung finden Sie hier:
https://picasso.moll-group.eu/gallary/main.php/v/pub/presse/2016/DACHHOLZ2016_WISSEN/

 

Dach+Holz 2014: Viele Fragen zu Sanierungen und sicheren Flachdächern

Viele Besucher interessierten sich für die Sanierungslösungen.

Viele Besucher interessierten sich für die Sanierungslösungen.

Köln/Schwetzingen – Mit dem richtigen Wissen kann eine Flachdachkonstruktion dauerhaft sicher geplant und gebaut werden. Wie dies genau funktioniert, welche Randbedingungen einzuhalten sind und was bei Konstruktion und Ausführung zu beachten ist – das haben die pro clima Anwendungstechniker auf der Dach+Holz 2014 in Köln an einem Modell gezeigt und erklärt: „Wer unsicher ist, kann hierzu auch die pro clima Technik-Hotline konsultieren. Unsere Ingenieure untersuchen die Konstruktion und geben diese dann frei“, sagt Architekt Oliver Goldau, der den pro clima Messestand konzipiert und dort in den vergangenen vier Tagen in Halle 7 beraten hat.

Der pro clima Stand war während der Messe sehr gut besucht. Die Zimmerer, Dachdecker, Schreiner, Planer, Architekten und Energieberater interessierten sich vor allem für neue Sanierungslösungen. „Viele Häuser in Deutschland sind nicht mehr auf einem aktuellen energetischen Stand. Da die Kosten für Heizung und Strom stetig steigen und das Umweltbewusstsein wächst, wollen viele Besitzer ihre Häuser sanieren. Die meisten fangen hier beim Dach an“, erklärt Architekt Goldau. Daher fragten die Verarbeiter und Planer vor allem nach, welche Dachsanierungsmöglichkeiten besonders schnell und sicher sind. „Unser Motto ist: Sanieren, wie ich will. Daher bieten wir verschiedene Systeme an: Die bauphyiskalisch sicherste Lösung (Sub-and-Top-Verlegung) und Systeme, die optimal einfache Verarbeitung mit sicherer Funktion verbinden (Plano-Verlegung).“ Weiterlesen

Neues Planungs- und Sanierungshandbuch zur perfekten Dichtung der Gebäudehülle: pro clima WISSEN 2014/15 ab sofort verfügbar

Das neue Planungs- und Sanierungshandbuch WISSEN 2014/15

Das neue Planungs- und Sanierungshandbuch WISSEN 2014/15

Schwetzingen – Konstruktionsdetails, Anwendungsempfehlungen, bauphysikalische Grundlagen und vieles mehr: das neue Planungs- und Sanierungshandbuch WISSEN 2014/15 erklärt anschaulich und umfassend, was alles zu einer perfekten Dichtung der Gebäudehülle benötigt wird.

„Dieses 433-Seiten umfassende Handbuch enthält die wichtigsten Informationen zum Thema Luftdichtung innen und Winddichtung außen. Man muss jedoch nicht das komplette Werk  von vorne bis hinten lesen – durch die gut gegliederten Kapitel kann jeder das herausziehen, was er braucht “, sagt Architekt Oliver Goldau von pro clima, „mit vielen Fotos und Grafiken wird der Leser in die Systeme zum besten Schutz vor Bauschäden und Schimmel eingeführt, erfährt alltagstaugliche Lösungen für die Baupraxis und die korrekte Anwendung von neuen Produkten.“ Weiterlesen

Neue dehnbare und stark haftende Anschluss- und Absperrbänder aus Butyl für die Unterfensterbank/Verarbeitungs-Demonstration auf der Dach+Holz in Halle 7, Stand 7.603

EXTOSEAL ENCORS

EXTOSEAL ENCORS

Köln – Mehr Schutz und Sicherheit für Wärmedämmkonstruktionen: Mit dem neuen wasserführenden Butyl-Klebeband EXTOSEAL ENCORS können u.a. Unterfensterbänke hergestellt werden. „Verarbeiter sind begeistert von der hohen Klebekraft, vor allem auch bei niedrigen Temperaturen“, sagt Architekt Oliver Goldau von pro clima. EXTOSEAL ENCORS kann bereits ab -10 Grad verarbeitet werden. Das Anschlussklebeband klebt hervorragend auf Holzwerkstoffplatten, mineralischen Untergründen und Unterdeckplatten.

Live-Verarbeitung auf der Dach+Holz am pro clima Aktionstisch Weiterlesen

Neue Produkte und Beispiele aus der Praxis zur Luft- und Winddichtung: pro clima berät und präsentiert auf der DACH+HOLZ in Halle 7, Stand 7.603 + Vorstellung des neuen Planungs- und Sanierungshandbuches

Konstruktion_S1Schwetzingen – Sicher, schnell und gut: Wer mit den Luft-und Winddichtungssystemen der Marke pro clima arbeitet, erhält nicht nur hervorragende Produkte, sondern auch innovatives Know-how, kompetente technische Unterstützung und zuverlässigen Lieferservice. Dass das keine leeren Floskeln sind, zeigt pro clima auf der DACH+HOLZ International in Köln in Halle 7, Stand 7603. Der Gebäudehüllen-Spezialist, Entwickler und Produzent präsentiert dort vier Tage lang seine neuen und bewährten Produkte und Systeme für Neubau und Sanierung.

Unsicherheiten bei Anschlüssen der luftdichten Ebene
„Obwohl die Mehrzahl der Planer und Handwerker inzwischen weiß, dass von einer sowohl luftdichten als auch von außen gedichteten Gebäudehülle die Energieeffizienz und das Potenzial der Bauschadensfreiheit ihrer Konstruktion abhängt, herrscht oft Unsicherheit bei Detaillösungen und der Verarbeitung. Insbesondere bei Anschlüssen und Übergängen, z.B. an Sockel und Traufe“, sagt Michael Förster, Leiter der pro clima Anwendungstechnik. Der Bauingenieur wird auf der DACH+HOLZ am pro clima Stand Produktneuheiten und Beispiele für praxisgerechte Lösungen bei der Verarbeitung zeigen. Weiterlesen