Zukunftsfähiges Bauen: Fachseminar für Architekten und Planer

Quartierssanierung Lichterfelde Süd. Bild: eZeit Ingenieure

Hochkarätige Referenten an einem Tag mit aktuellen heiß diskutierten Themen in der Baubranche.Das erwartet Sie

am Dienstag, 16. Mai 2017

im Technologie- und Innovationspark Berlin

Fachseminar: Zukunftsfähiges Bauen.

Michael Förster, Bauingenieur und Leiter der Anwendungstechnik von pro clima, ist am 16. Mai 2017 einer der Referenten des Spezialseminars in Berlin. Unter dem Motto “Zukunftsfähiges Bauen” wird er zu den Themen Barrierefreier Zugang auf ein Flachdach in Holzbauweise, dem Hydrosafe-Wert und Luftdichtheitskonzepten referieren.

Dipl.-Ing. Arch. Taco Holthuizen, Geschäftsführer eZeit Ingenieure, stellt das Leuchtturmprojekt Sanierung eines Quartiers in Berlin Lichterfelde vor und erklärt, wie durch Nachverdichtung Wohnraum gewonnen werden kann. Der Architekt ist bekannt für seine ganzheitliche Betrachtung der Projekte und seinen Pioniergeist, was Energieeffizienz in Kombination mit Sozialverträglichkeit betrifft. Weiterlesen

Holzbauunternehmen tauchen im Bildungszentrum Biberach in die digitale Welt ein

2016_11_biberach_seminar

Die Teilnehmer des Seminars “Neue Aufträge mit Neuen Medien und Pressearbeit” im Bildungszentrum Biberach.

Fachwissen, Erfahrung und Praxistipps den kommenden Generationen weitergeben: Das ist das Anliegen vieler Zimmereien und Holzbaubetriebe. „Spannend ist die Verbindung von Handwerk und Moderne: Sowohl am Objekt als auch in der Darstellung“, sagt Markus Weitzmann, Leiter des Bildungszentrums Holzbau Biberach.

Hierfür haben sich neun Holzbauunternehmen Anfang November im Bildungszentrum Holzbau Biberach getroffen. Im Seminar zu Neuen Medien lernten sie die multimediale Berichterstattung auf verschiedenen Plattformen. Christa Jehle, Holzbau Jehle, aus Bald

Christa Jehle von Jehle Holzbau aus Bald Waldsee-Gaisbeuren.

Christa Jehle von Jehle Holzbau aus Bald Waldsee-Gaisbeuren.

Waldsee-Gaisbeuren: „Mit unseren Social Media Kanälen wollen wir Interessierte zum Holzbau informieren.“

Die Teilnehmer wollten vor allem lernen, wie sie die Möglichkeiten des Holzbaus und Vielfältigkeit des Werkstoffs Holz mit Internet darstellen können. „Wir wurden mehrmals als Fachbetrieb ausgezeichnet. Wir setzen ökologische Akzente – das möchte ich auch mehr kommunizieren“, sagt Andreas Leiser von Leiser Holzbau aus Ubstadt-Weiher. Weiterlesen

Technikerklasse der Meisterschule für Handwerker Kaiserslautern in der pro clima Zentrale

Bauzeichner, Dachdecker, Zimmerer – unterschiedliche Gewerke treffen sich in der Technikerklasse der Meisterschule für Handwerker in Kaiserlauter.  Ihr gemeinsames Ziel ist das Wissen und der Titel des  staatlich geprüften Technikers mit Schwerpunkt Hochbau. Die Fachschüler haben die pro clima Zentrale besucht, um ihr Wissen zu Luft- und Winddichtung zu vertiefen.

DSC_4072

Das Seminar haben pro clima Anwendungstechniker Stefan Hückstädt und Praixisdozent Roman Szypura geleitet. Mit dabei war auch Zimmerermeister Jochen Götz, der das Außendienstgebiet Süd-West betreut und auch an der Meisterschule in Kaiserslautern gelernt hat.

In den Interview berichten Fachschüler und Dozenten u.a. über die Ausbildung, sprechen über das pro clima Seminar sicher dichten und über ihre Zukunftspläne.

Technikerausbildung an der Meisterschule für Handwerker Kaiserslautern – Interview mit Dachdecker Lancelot Pfleger
https://www.youtube.com/watch?v=c0MJM53WkGo

Bildschirmfoto 2016-04-20 um 12.30.57Warum Weiterbildung bei Luft- und Winddichtung? – Interview mit Zimmerermeister Alexander Brettar
https://www.youtube.com/watch?v=Uir3-b3S4hM

Angehende Technikerin beim pro clima Sicher-Dichten-Seminar – Interview mit Bauzeichnerin Janine Schwehm

https://www.youtube.com/watch?v=8sG2ttiNzbU

Ausbildung an der Meisterschule für Handwerker Kaiserslautern & das pro clima Sicher-Dichten-Seminar – Meisterschule-Dozent Bernd Bösel, pro clima Außendienst Jochen Götz und pro clima Seminarreferent Stefan Hückstädt im Interview
https://www.youtube.com/watch?v=ZhCxlSmPgJE

Weiter Eindrücke des Seminars auf flickr:
https://www.flickr.com/photos/proclima/albums/72157667210685722
Bildschirmfoto 2016-04-20 um 12.28.36

Spezialseminar zu Normen, Luftdichtung, Wärmeschutz und Verbindungstechnik

Bildschirmfoto 2016-04-07 um 16.14.49Der Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Andreas Weglage und ein Bauphysik-Experte Michael Förster werden am 27. April 2016 in Berlin den aktuellen Stand zu Normen, Luftdichtung, Wärmeschutz und Verbindungstechnik vermitteln. Ort: Deutsches Architekturzentrum Berlin Termin: Mittwoch, 27. April 2016, 10.15 Uhr- 17 Uhr Weitere Informationen und Anmeldung: https://www.kaenguru.me/seminare/fachseminar-planer/

Bauwissen das im Gedächtnis bleibt: Neue Wissenswerkstatt pro clima KÄNGURU – kompetent, kreativ, anders

Je mehr Begeisterung ich habe, desto mehr kann ich lernen“ – das war schon immer das Motto der pro clima Schulungen, die jetzt umfangreich weiter entwickelt wurden. „Aus unserem Seminarprogramm haben wir die Wissenswerkstatt pro clima KÄNGURU entwickelt. Hier vermitteln praxiserfahrene Trainer einen spannenden Mix aus Fachseminaren und Praxisschulungen – leicht verständlich, vielseitig, zielgerichtet und immer ganz nah am echten Leben,“ so Oliver Goldau, pro clima Marketingleiter. “Dabei wird Wissen nicht einfach nur weitergegeben, sondern so vermittelt, dass es direkt im Baualltag angewendet werden kann. So steht das KÄNGURU als Sinnbild für Vorwärtsbewegung und Wissensvorsprung.“

Pro Clima Dachsanierungsseminar mit Stefan Hückstädt und Thomas Gärtner. Schwetzingen am 28. April 2015.

Teilnehmer des Seminars “Praxisgerecht Sanieren” in der pro clima Sanierungshalle

Bereits 12 verschiedene Seminare umfasst das KÄNGURU-Programm derzeit, modular aufeinander aufbauend und auf die individuellen Anforderungen, Vorkenntnisse, Fähigkeiten und Zielsetzungen der Teilnehmer zugeschnitten. Darüber hinaus gibt es in der pro clima Wissenswerkstatt auch Angebote, die über den Tellerrand hinaus blicken lassen: Neben „Sichere Verarbeitung der Luftdichtungsebene“, „praxisgerechte Sanierung“ und „bauphysikalische Grundlagen“ umfasst das Programm auch Themen wie Baurecht, Verkaufstraining, Workshops zu Internet und Soziale Medien sowie zeitgemäße Mitarbeiterführung. Ganz neu im Programm ist das Seminar „Unternehmensnachfolge erfolgreich gestalten“.

Die Seminare im Überblick:

Basisseminare:

Fortgeschrittenenseminare:

Expertenseminare:

Alle Hintergründe zur neuen Wissenswerkstatt pro clima KÄNGURU, was das Besondere daran ist und ob bei pro clima jetzt gehüpft wird im Interview mit pro clima Geschäftsführer Uwe Bartholomäi. Hier hören oder lesen: https://blog.proclima.com/de/2015/11/bauradio-013/

Alle Seminare, Orte und Termine von pro clima KÄNGURU: https://www.kaenguru.me/

Die Pressemitteilung als PDF: PM – Bauwissen das im Gedächtnis bleibt – Wissenswerkstatt KÄNGURU

Bilder zur Pressemitteilung:
https://picasso.moll-group.eu/gallary/main.php/v/pub/presse/2016/PM5+Kaenguru/

 

Bauradio: Das Internet ist nicht böse: So können Handwerksbetriebe durch das Web Aufträge generieren

Bertold Roth und Heide Gentner auf der re:publica in Berlin.

Bertold Roth und ich  auf der re:publica in Berlin.

Warum sollte man als Handwerker, Architekt und Planer überhaupt im Internet zu finden sein? Wie behalte ich die Kontrolle über Aussagen und Kommentare, die über mich im Internet stehen? Was für Inhalte interessiert meine Kunden? Diese und andere Fragen, diskutiere ich in dieser bauradio-Folge Nr. 11 mit meinem Kollegen Bertold Roth. Dabei stellen wir fest, dass in Plattformen, die eigentlich für Billiganbieter bekannt sind – beispielsweise my-hammer.de – auch für qualitätsbewusste Handwerker Aufträge generiert werden können.

Hier ein Überblick der Themen:

00:00 Intro

00:21 Warum man im Internet gefunden werden sollte und wie man das macht

04:19 Wie und wo man anfangen könnte, sich im Internet zu präsentieren Weiterlesen

Praxisseminar in Berlin: Mehr Sicherheit bei energetischer Dachsanierung von außen – Achtung: Neue Location wegen großer Nachfrage

Bildschirmfoto 2015-01-08 um 10.46.32Am 29.01.2015 findet in Berlin das Praxisseminar „Mehr Sicherheit bei energetischer Dachsanierung von außen“ statt. Hier erfahren Sie, wo die Fallstricke liegen und worauf Sie im Speziellen achten sollten – damit Sie zukünftig auch schwierige Sanierungsaufgaben sicher, effizient und bauschadensfrei meistern.

Machen Sie mit – ich freue mich auf Sie!

Termin:  Donnerstag 29.01.2015, 8:45 h bis 17:00 h

Ergänzung am 9. Januar: Aufgrund großer Nachfrage wird das Seminar in eine größere Location verlegt. Der neue Ort:

Novotel Berlin
Sraße 17. Juni 106/108
10623 Berlin
TeL 030 60035-163

Schulungsort: Landesinnung des Dachdeckerhandwerks Berlin
Nicolaistraße 5 + 7, 12247 Berlin

Veranstalter:   pro clima, Gutex und Heco in Kooperation mit Landesinnung des Dachdeckerhandwerks Berlin Weiterlesen

Händlerschulungen mit Praxismodellen: Neue Ideen und Lösungen für Kunden

IMG_7131Manchmal klingelt das Telefon beim Händler und am anderen Ende tobt ein Handwerker: „Was hast Du mir da verkauft? Das klebt doch gar nicht!“ Obwohl der Händler weiß, dass das eigentlich nicht sein kann, muss er nun auf  Fehlersuche gehen. Denn: Die Klebebänder von MOLL pro clima kleben. Das weiß ich als Außendienstler von pro clima, da ich seit Jahren mit und für den Luft- und Winddichtungshersteller arbeite. Meist liegt das Problem bei der Verarbeitung, wenn beispielsweise die Oberfläche staubig oder feucht ist.

Damit die beratenden Händler mehr Sicherheit für unsere Produkte und Systeme entwickeln und sie genau wissen, wie diese verarbeitet werden, gebe ich regelmäßig Schulungen. So bin ich derzeit in Bautzen, Dresden und Görlitz unterwegs, um den Mitarbeitern der Firma Wöhlk Holzbaustoffe Tipps zu geben. Weiterlesen

Architektenseminar zu Naturdämmstoffsystem bei HessenRohstoffe e.V.

screenshotWas ist der Stand der Technik bei der Luftdichtheit, wie plane und führe ich Dachsanierungen fachgerecht aus und welche Lösungen gibt es bei der Wand-, Dach-, Fassaden- und Innendämmung? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das Architektenseminar „Dauerhafte Mehrwerte schaffen mit Naturdämmstoffen“ am 23. Mai 2014 von 9.30 Uhr bis 17 Uhr in Witzenhausen (Hessen).

Das Kompetenzzentrum HessenRohstoffe e.V. hat ein Seminar für Planer/Architekten, Gebäudeenrgieberater,Handwerker und kommunal Verantwortliche organisiert, in der kompakt u.a. über Sanierung, Systemlösungen und DIN-Normen gesprochen wird. Ingenieur Martin Großekathöfer von der pro clima Technik-Hotline wird über die Luftdichtheit in der Sanierung referiren: „Ich erkläre, wie Sicherheit in Planung, Ausschreibung, Konstruktion und Ausführung gewährleistet werden kann“, sagt Großekathöfer. Weiterlesen

Dach-Praxis: „Jede Sanierung wirft neue Fragen auf – wir lösen sie hier gemeinsam“ – nächster Termin in Hamburg am 24.10.2013

Die Praxisteile werden live gefilmt und auf eine Leinwand übertragen. Damit können Details in Großaufnahme gesehen werden. Auf dem Foto: Thomas Gärtner (links), der typische Sanierungsfehler erklärt.

Die Praxisteile werden live gefilmt und auf eine Leinwand übertragen. Damit können Details in Großaufnahme gesehen werden. Auf dem Foto: Thomas Gärtner (links), der typische Sanierungsfehler erklärt.

„Jede Sanierung ist anders und oft finde ich nirgends schriftlich die Lösung auf ein akutes Problem. Daher wollte ich ein Seminar besuchen, das sich speziell mit komplizierten Anschlusssituationen beschäftigt“, sagt Zimmerer Rainer Müller. Der Schwetzinger hat mit 160 weiteren Teilnehmern die Kombischulung Dach-Praxis besucht. Die Verarbeiter, Planer und Architekten sind nach Schwetzingen und Olsberg gereist, um das Dach-Praxis-Seminar zu erleben, das sich auf Sanierungsfragen spezialisiert hat.

Die Veranstalter, pro clima – Experte für Luftdichtung innen und Winddichtung außen – und der Dämmstoffhersteller GUTEX haben im Oktober drei Kombischulungen organisiert, in denen die neusten Erkenntnisse zu Luftdichtung, Feuchteschutz und Feuchtemanagement vorgestellt und diskutiert werden. „Eine fachgerechte Sanierung ist die Königsdisziplin im Handwerk. Gleichzeitig sind auch erfahrene Verarbeiter teilweise unsicher, weil immer wieder neue Situationen auftauchen. Hier wollen wir helfen“, sagt Michael Förster, Leiter der pro clima Anwendungstechnik. Weiterlesen

[Pressemitteilung]: Kompaktseminar zur sicheren Dachsanierung von außen – Kombischulung Dach-Praxis mit GUTEX, pro clima und ROTO in Hamburg

Wyflexa_TestimonialSchwetzingen/Hamburg – Dachsanierungen sind meist die erste Wahl, um Gebäude energieeffizienter zu machen. Um eine lückenlose Luftdichtung, bauschadensfreie Dämmung und wasserdichte Montage der Wohndachfenster umzusetzen, müssen Planer und Verarbeiter viele Details beachten. Die Kombischulung Dach-Praxis fasst am 24.10.2013 in Hamburg alle wichtigen und kritischen Punkte zusammen.

„Wir bieten einen Mix aus Fachvorträgen und Praxisschulungen, in denen Verarbeiter, Planer und Energieberater lernen können, wo die Schwachstellen und Probleme bei einer Dachsanierung auftreten. Gleichzeitig zeigen wir ihnen praktische Lösungen und gehen vor allem auf Details und individuelle Fragen ein“, sagt Michael Förster, Leiter Anwendungstechnik von Moll pro clima, dem Spezialisten für die Luftdichtung innen und Winddichtung außen. Förster wird bei der Kombischulung verschiedene Sanierungslösungen vorstellen und erklären, welcher Aufbau wann am sinnvollsten ist.   Weiterlesen

[Pressemitteilung]: Erfolgreiche Fachschulung tourt durch acht Städte in Deutschland – Termine und Orte der Schnittstelle Baustelle 2014

Stefan Berbner (links), Geschäftsführer INTHERMO und Referent Schnitstelle ist Theoretiker und Praktiker: Als Holzbauingenieur kennt er den neusten Forschungsstand und als gelernter Zimmerer die Herausforderungen an Baustellen.

Stefan Berbner (links), Geschäftsführer INTHERMO und Referent Schnitstelle ist Theoretiker und Praktiker: Als Holzbauingenieur kennt er den neusten Forschungsstand und als gelernter Zimmerer die Herausforderungen an Baustellen.

Schwetzingen – Die Deutschlandtour 2014 der Fachschulung Schnittstelle Baustelle steht fest: Das Referententeam präsentiert in acht Städten den neuesten Stand der Technik mit Praxisbeispielen zu den Themen Wärmedämmverbundsystem, Luftdichtung, Qualitätssicherung, Fenstereinbau und gesunde Raumluft.

„Auch dieses Mal haben wir ein vielfältiges Programm aus Theorie und Praxis zusammengestellt: Zusammen mit den Teilnehmern werden wir typische Schnittstellen auf der Baustelle diskutieren und Lösungen an Praxismodellen erarbeiten“, sagt Stefan Berbner, Geschäftsführer des ökologischen Wärmedämmverbundsystemherstellers INTHERMO.

Da es bei Bauprozessen häufig zu ungeklärten Rechtsfragen und -streitereien kommt, wird Andreas Weglage, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, erläutern, was Verarbeiter und Planer beachten können, um sich bei Projekten abzusichern. Weiterlesen