Update-Holzbau: Wissen für den Erfolg von morgen

Mehr als 200 Teilnehmer besuchten den Fachbranchentag

Schwetzingen – Heute schon an morgen denken: Das ist das Motto von Update-Holzbau 2017. Mehr als 200 Holzbauer, Planer, Energieberater, Sachverständige und Dämmfachbetriebe besuchten den neuen Fachbranchentag. Update-Holzbau tourte im Januar und Februar durch drei deutsche Städte: Braunschweig, Herne und Schwetzingen.Die Videos und Vorträge sind auf update-holzbau.de ab sofort abrufbar.

„Die Vielfalt der Themen bei Update-Holzbau hat mir gefallen. Komprimiertes Wissen über komplexe Zusammenhänge von der Planung über Konstruktion bis zur Fertigung“, sagt Zimmerermeisterin Nadine Jülg aus Baden-Baden. Als stellvertretende Obermeisterin bildet sie sich regelmäßig weiter und fand diesen Fachbranchentag besonders informativ.

Hier auf dem Foto die Zimmerermeister Kurt und Nadine Jülg.

Update-Holzbau stellte Themen vor, die im professionellen Holzhausbau richtungsweisend sind. Beispielsweise den Begriff Building Information Modeling – BIM. „BIM ist eine Planungsmethode, die den Lebenszyklus eines Gebäudes betrachtet. Sie wird für Zimmerer immer wichtiger, weil es künftig gesetzliche Vorgaben geben wird, dass nach BIM geplant und gebaut werden soll“, sagt Zimmerermeister Gerd Prause, der BIM auf Update Holzbau vorstellte. Weiterlesen

20-jähriges Bestehen der Holzbau-Kooperation 81fünf: Jahrestagung in Ober-Ramstadt

Die erfolgreiche Holzbau-Kkooperation 81fünf feiert 20-jähriges Bestehen. Auf dem Foto: Karl Heinz Schmidt, Unternehmensberater bei der 81 fünf.

Die erfolgreiche Holzbau-Kkooperation 81fünf feiert 20-jähriges Bestehen. Auf dem Foto: Karl Heinz Schmidt, Unternehmensberater bei der 81 fünf.

Aktueller Stand der Technik und Austausch zu Bauen mit Holz: Vom 22. bis 24. September trafen sich mehr als 100 Holzbauer aus ganz Deutschland in Ober-Ramstadt. Dort fand die Jahrestagung der Holzbau-Kooperation 81fünf statt. Besonderheit dieses Jahr: Das Netzwerk feiert 20-jähriges Bestehen.

In Vordergrund standen die Möglichkeiten und Entwicklungen mit dem Baustoff Holz: Von der Anwendungstechnik bis zur Brandschutzanforderungen standen auf der Tagesordnung. 81fünf hatte jedoch auch Referenten eingeladen, die zum Blick über den Tellerrand einluden: Sie sensibilisierten beispielsweise das Publikum zur Gesundheitsprävention sensibilisierte oder zeigten, wie Holzbauer sich und ihre Mannschaft motivieren können.

Die 81fünf high-tech & holzbau AG ist ein interdisziplinäres Netzwerk, bestehend aus Architekten, Holzbaubetrieben, Haustechnikern, Sachverständigen und Fachleuten aus der Industrie. Sie eint das Ziel, in ihrer Region als Marktführer wohngesunde Häuser, Gewerbebauten und Modernisierungen nach dem Hauskonzept 81fünf zu realisieren.

Mehr zu 81 fünf:
http://www.81fuenf-partner.de/

Hamburger Holzbauforum am 21. November 2012: „Holzbau wird immer attraktiver“

Energieeffizient, nachhaltig, schnell und bezahlbar: Immer mehr Bauherren wollen alle diese Kriterien auf einmal erfüllt sehen. Daher müssen Planer, Architekten und Verarbeiter immer höhere Anforderungen erfüllen. „Der Holzbau bietet hier gute Ansätze. Durch intelligente Systeme, neue Produkte und Verbindungstechniken werden Bauten aus Holz immer attraktiver“, sagt Baupraxisberater Joachim Groß. Er wird am 21. November 2012, beim Hamburger Holzbauforum in der Freien Akademie der Künste, im Klosterwall 23, 20095 Hamburg mit einem pro clima Stand hochwertige Systeme zur Luftdichtung innen und Winddichtung außen vorstellen. Weiterlesen

Holzbaucampus: Entwürfe bis zur Detailebene

Sie zeichneten, bauten und lernten: Zwei Wochen lang sind Studenten aus ganz Deutschland in die Welt des Holzbaus eingetaucht. Beim ersten Holzbaucampus in Berlin, der von Architekt Tom Kaden initiiert wurde, entwickelten angehende Architekten und Ingenieure Konzepte für die Zukunft: „Meine Erwartungen sind übertroffen worden. Ich war überrascht, wie intensiv sich die Studenten mit dem Projekt beschäftigt haben“, sagt Kaden, der mit seinem Partner Tom Klingbeil derzeit im Architekturforum aedes in Berlin ausstellt. Weiterlesen