BAU 2017: Was gibt es Neues bei pro clima?

pro clima ist auch 2017 auf der BAU präsent. Am Stand 200 in Halle B6 erfahren die Besucher alles rund um die sichere Dichtung der Gebäudehülle.

Ein paar fotografische Impressionen der Messewoche sind hier zu finden:

BAU 2017

Was es mit dem Hydrosafe-Wert auf sich hat und welche die passende Dampfbremse für Winterbaustellen ist, erklärt Michael Förster, Leiter der pro clima Anwendungstechnik

Produktneuheit auf der BAU 2017: pro clima präsentiert einen neuen Anschlusskleber, der auch bei Minusgraden sofort extreme Klebekraft zeigt. Der Kleber von der Rolle ORCON MULTIBOND. Stefan Hückstädt berichtet über die Eigenschaften:

Es ist laut EnEV Pflicht, viele Planer und Verarbeiter haben damit noch Schwierigkeiten: Die Erstellung eines Luftdichtheitskonzepts. Oliver Solcher vom Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen FLiB erklärt, wo jeder Planer und Verarbeiter kostenfrei Unterlagen zur Erstellung eines Luftdichheitskonzepts abrufen kann.


Für alle, die nicht live auf der BAU sein konnten, führt Marketingleiter Oliver Goldau über den pro clima Messestand und zeigt die pro clima Produktneuheiten:

 

BAU 2017: Was gibt es Neues bei pro clima? auf Facebook teilen
BAU 2017: Was gibt es Neues bei pro clima? auf Twitter teilen
BAU 2017: Was gibt es Neues bei pro clima? auf Google Plus teilen
BAU 2017: Was gibt es Neues bei pro clima? auf Xing teilen
BAU 2017: Was gibt es Neues bei pro clima? auf LinkedIn teilen
BAU 2017: Was gibt es Neues bei pro clima? auf Tumblr. teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)