BAU 2017: Was gibt es Neues bei pro clima?

pro clima ist auch 2017 auf der BAU präsent. Am Stand 200 in Halle B6 erfahren die Besucher alles rund um die sichere Dichtung der Gebäudehülle.

Ein paar fotografische Impressionen der Messewoche sind hier zu finden:

BAU 2017

Was es mit dem Hydrosafe-Wert auf sich hat und welche die passende Dampfbremse für Winterbaustellen ist, erklärt Michael Förster, Leiter der pro clima Anwendungstechnik

Produktneuheit auf der BAU 2017: pro clima präsentiert einen neuen Anschlusskleber, der auch bei Minusgraden sofort extreme Klebekraft zeigt. Der Kleber von der Rolle ORCON MULTIBOND. Stefan Hückstädt berichtet über die Eigenschaften:

Es ist laut EnEV Pflicht, viele Planer und Verarbeiter haben damit noch Schwierigkeiten: Die Erstellung eines Luftdichtheitskonzepts. Oliver Solcher vom Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen FLiB erklärt, wo jeder Planer und Verarbeiter kostenfrei Unterlagen zur Erstellung eines Luftdichheitskonzepts abrufen kann.
Weiterlesen

Fensterbau Frontale 2016: So präsentiert sich pro clima

Zum ersten Mal ist pro clima mit einem Stand auf der Fensterbau Frontale in Nürnberg. Im TV Interview zeigt Architekt Oliver Goldau, welche Lösungen pro clima für Planer und Verarbeiter entwickelt hat. Das unabhängige Institut für Fenstertechnik in Rosenheim hat diese geprüft und zertifiziert.

pro clima Fensterlösungen auf einen Blick finden Sie hier:
https://fensterbox.proclima.com/

BAU 2015: Vorstellung des pro clima Stands 200 in Halle B6

Oliver Goldau stellt bei pro clima TV das diesjähriges Konzept des Messestands auf der BAU 2015 vor. Das Motto lautet Treffpunkt für Innovation, Qualität, Wohngesundheit und Dichtung der Gebäudehülle in Halle B6, Stand 200.

Oliver Goldau, Leitung pro clima Marketing, führt über den Messestand und erläutert dabei die verschiedenen pro clima Lösungen zu Luftdichtung innen und Winddichtung außen. Weiterlesen

BAU 2013: pro clima und INTHERMO stellen die Kompaktschulung Schnittstelle Baustelle vor – live beim pro clima Fachforum in München

DSC_0046 Aufklären, anpacken und ausprobieren: Bei den gewerkeübergreifenden Kompaktschulungen der Schnittstelle Baustelle 2013 können die Teilnehmer zwölf verschiedene Vorträge und Workshops besuchen. Zudem haben sie die Möglichkeit, mit Referenten aus der Baupraxis reale Probleme und Schwierigkeiten direkt zu diskutieren und zu lösen.

“Wir werden öfter auf Baustellen gerufen, wenn es Probleme gibt. Und oft stellt sich heraus, dass an Schnittstellen Fehler gemacht wurden. Wenn Gewerke frühzeitig miteinander über Schnittstellen sprechen, können viele Fehler vermieden werden. Dadurch werden Bauschäden verhindert und vor allem zeitaufwendige Nacharbeiten”, sagt Stefan Berbner, Vertriebsleiter von INTHERMO. Er hat mit dem Luftdichtungs- und Winddichtungsspezialisten pro clima und der BlowerDoor GmbH eine deutschlandweite Kompaktschulung organisiert: Schnittstelle Baustelle. Weiterlesen

[Pressemitteilung]: BAU 2013: pro clima und INTHERMO stellen die Kompaktschulung Schnittstelle Baustelle vor – live beim pro clima Fachforum in München

Praxis pro clima - Knackpunkt sicher dichten im Detail

Praxis pro clima – Knackpunkt sicher dichten im Detail

Aufklären, anpacken und ausprobieren: Bei den gewerkeübergreifenden Kompaktschulungen der  Schnittstelle Baustelle 2013 können die Teilnehmer zwölf verschiedene Vorträge und Workshops besuchen. Zudem haben sie die Möglichkeit, mit Referenten aus der Baupraxis reale Probleme und Schwierigkeiten direkt zu diskutieren und zu lösen.

„Wir werden öfter auf Baustellen gerufen, wenn es Probleme gibt. Und oft stellt sich heraus, dass an Schnittstellen Fehler gemacht wurden. Wenn Gewerke frühzeitig miteinander über Schnittstellen sprechen, können viele Fehler vermieden werden. Dadurch werden Bauschäden verhindert und vor allem zeitaufwendige Nacharbeiten“, sagt Stefan Berbner, Vertriebsleiter von INTHERMO. Er hat mit dem Luftdichtungs- und Winddichtungsspezialisten pro clima und der BlowerDoor GmbH eine deutschlandweite Kompaktschulung organisiert: Schnittstelle Baustelle. Weiterlesen

[Pressemitteilung]: pro clima auf der BAU 2013 in München mit Fachforum und Live-TV – Halle A5, Stand 200

pro clima ist mit Fachforum auf der BAU 2013 - Halle A 5, Stand 200

pro clima ist mit Fachforum auf der BAU 2013 – Halle A 5, Stand 200

pro clima präsentiert sich 2013 auf der größten internationalen Messe für Architektur, Materialien und Systeme: auf der BAU 2013 in München vom 14. Januar bis 19. Januar 2013 lädt der Luftdichtungs- und Winddichtungssspezialist pro clima auf seinen Stand 200 in Halle A5 ein.

„Unsere Techniker beraten und erklären neue Lösungen zur Dichtung der Gebäudehülle, Fragen zur Konstruktion und Verarbeitung können persönlich geklärt werden“, sagt pro clima Marketingleiter Oliver Goldau. Zudem werden alle Produktneuheiten und aktuelle System- und Detaillösungen am Messestand gezeigt. Weiterlesen