DACH+HOLZ 2020: Expertenlösungen zur Luftdichtung innen und Winddichtung außen

Vier Tage geballtes Wissen zur Gebäudehülle bei pro clima in Halle 6 Stand 101

Sichere Lösungen und praktisch zu verarbeitende Produkte für die Gebäudehülle: pro clima präsentiert sich ab dem 28. Januar auf der DACH+HOLZ 2020 in Halle 6 Stand 101. Dabei zeigt das Team aus Ingenieuren und Praktikern neue Systeme, die den Baualltag erleichtern und sicherer machen.

Es geht wieder los: Das pro clima Team freut sich auf die DACH+HOLZ 2020. Ingenieure und Praktiker werden die Besucher in die Welt der praktischen Lösungen für die Gebäudehülle einführen und neue Entwicklungen demonstrieren.

Dazu gehört auch die gefragte Abdichtungsbahn pro clima SOLITEX ADHERO, die im Holzbau einzigartig ist. Sie ist schnell ausgerollt, selbstklebend, wasserdicht und diffusionsoffen. Letzteres ist ein großer Vorteil und Schutz, da die Bahn baubedingte Feuchte zügig nach außen trägt.

Weiterlesen

BAU 2017: Was gibt es Neues bei pro clima?

pro clima ist auch 2017 auf der BAU präsent. Am Stand 200 in Halle B6 erfahren die Besucher alles rund um die sichere Dichtung der Gebäudehülle.

Ein paar fotografische Impressionen der Messewoche sind hier zu finden:

BAU 2017

Was es mit dem Hydrosafe-Wert auf sich hat und welche die passende Dampfbremse für Winterbaustellen ist, erklärt Michael Förster, Leiter der pro clima Anwendungstechnik

Produktneuheit auf der BAU 2017: pro clima präsentiert einen neuen Anschlusskleber, der auch bei Minusgraden sofort extreme Klebekraft zeigt. Der Kleber von der Rolle ORCON MULTIBOND. Stefan Hückstädt berichtet über die Eigenschaften:

Es ist laut EnEV Pflicht, viele Planer und Verarbeiter haben damit noch Schwierigkeiten: Die Erstellung eines Luftdichtheitskonzepts. Oliver Solcher vom Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen FLiB erklärt, wo jeder Planer und Verarbeiter kostenfrei Unterlagen zur Erstellung eines Luftdichheitskonzepts abrufen kann.
Weiterlesen