21. Internationales Holzbau Forum in Garmisch

IMG_1116

Stefan Hückstädt, pro clima Anwendungstechniker und Känguru-Seminar-Referent, ist derzeit mit einem pro clima Team auf dem 21. Internationalen Holzbau Forum in Garmisch.
Seine Eindrücke ersten Eindrücke:

“Auch dieses Jahr ist pro clima wieder beim Internationalen Holzbauforum in Garmisch-Partenkirchen vertreten. Das IHF stellt DIE Veranstaltung im Bereich Holzbau schlechthin dar. Alljährlich trifft sich in Garmisch-Partenkirchen, am Fuße der Zugspitze, ein Großteil der Branche. Mit dabei sind viele einschlägige Vertreter aus den Bereichen Holzbau, Planung, Forschung und Lehre sowie Industrie und Handel.
Über insgesamt drei Tage können eine Vielzahl an interessanten Vorträgen besucht werden. Schwerpunktthemen sind dabei dieses Jahr unter anderem die Themen Modernisierung und Energieeffizientes Bauen sowie im Bereich Konstruktion: Lösungen mit Brettsperrholz und Hybrid-Bauweise (Holz-Beton). pro clima betreut wie jedes Jahr einen Stand in der Fachausstellung. Mit dabei sind neben mir: Michael Förster (Leiter Anwendungstechnik) , Axel Schmidt (Export) , Marcus Willink (Technik-Hotline & WISSEN) und  Arnold Wittig (Vertrieb)

Stefan auf IHF

Stefan Hückstädt (Mitte) im Gespräch am pro clima Stand

Am Stand sowie im Umfeld der gesamten Fachausstellung und im Rahmen der Abendveranstaltungen ergeben sich viele interessante Gespräche mit Holzbauunternehmern und Industrievertretern. Das IHF ist keine klassische Endkundenmesse. Vielmehr ist es ein großes Branchen-internes Treffen, bei dem das Netzwerken im Vordergrund steht. Natürlich können auch bei dem ein oder anderen interessanten Vortrag neue Ansätze und Entwicklungen im Holzbau verfolgt werden.

Heuer ist das IHF sehr gut besucht. Bereits früh morgens zur Auftaktveranstaltung waren ungewöhnlich viele Besucher in der Fachausstellung unterwegs. In den letzten Jahren war der Auftakt oft noch ein wenig ruhiger und der Großteil der Besuche erschien erst im Laufe des Tages.

IMG_1115Persönlich freut es mich neben Kunden und Partnern auch ehemalige Kommilitonen und Professoren der Hochschule Rosenheim wiederzusehen. Neben der hohen Qualität der Vorträge, Aussteller und Besucher, rundet das alpenländische Ambiente bei herrlichem Winterwetter die Veranstaltung ab! Das IHF stellt auch für mich persönlich zum Jahresende nochmal ein besonders Highlight dar. Ich bin gespannt, wie die Veranstaltung weiterhin verläuft und freue mich auf weitere interessante Gespräche.”

Stefan_HückstädtÜber Stefan Hückstädt
Nach der Ausbildung zum Zimmerer, entschloss er sich zur Weiterbildung im Bereich Holzbau und studierte nach dem nachgeholten Abitur an der Hochschule Rosenheim Holzbau und Ausbau. Bereist während des Studiums interessierte er sich für die Bauphysik, weil es ein spannendes Thema abseits der üblichen Tätigkeit des Holzbauingenieurs im Bereich der Statik ist. Über dieses Interesse kam er dann auch zu pro clima. Heute berate er in der Anwendungstechnik Architekten, Verarbeiter, Händler sowie Bauherren. Für die pro clima Wissenswerktstatt fungiert er als Referent bei den Seminaren “Sicher dichten” und “Praxisgerecht sanieren“.

Erreichbar ist Stefan Hückstädt unter: stefan.hueckstaedt@proclima.de

Weitere Artikel von Stefan Hückstädt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.