Ortenauer Baunetzwerk: Sichere Lösungen für die Dachsanierung von außen

IMG_0523Vergangene Woche Freitag habe ich im Rahmen des 3. Partnertages des Ortenauer Baunetzwerkes einen Vortrag zur Dachsanierung von außen gehalten.

Stattgefunden hat der Partnertag in der Gewerbeakademie der Stadt Offenburg:

Neben mir haben noch referiert Dr. Ing. Volker Kienzlen (Geschäftsführer der KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH) zum Thema Erneuerbare-Wärme-Gesetz Baden Württemberg (EwärmeG) sowie Klaus Lambrecht (Experte in der Energieplanung und Gebäudesimulation, Mitautor des Sanierungsfahrplans Baden-Württemberg) zum Thema Sanierungsfahrplan Baden-Württemberg und Christian Dunker (Ortenauer Energieagentur) zu einem EXCEL-Tool zum EwärmeG.

Besucht haben die Veranstaltung ca. 40 Partner der Ortenauer Baunetzwerkes. Vertreten waren vor allem Energieberater, Architekten / Planer und ein paar Inhaber von Handwerksbetrieben.

In meinem 90-minütigen Vortrag habe ich die Verlegung einer Dampfbremse im Sub-and-Top-Verfahren (z. B. mit pro clima DASATOP) im Vergleich zur Verlegung einer diffusionsoffenen Luftdichtungsbahn mittig in der Dämmebene, flächig auf den Sparren verlegt (z. B. mit pro clima DASAPLANO 0,01 connect), vorgestellt. Dabei habe ich nicht nur dir bauphysikalischen Hintergründe erläutert, sondern bin auch auf Anschlusslösungen und detailliert auf die Vorteile des jeweiligen Systems eingegangen.

Interessiert hat die Teilnehmer besonders die Verlegung der diffusionsoffenen Luftdichtungsbahn auf den Sparren, da mit dieser noch relativ jungen Lösung auch bei komplizierten Dachgeometrien wirtschaftliche und sichere Sanierungen durchgeführt werden können.

Außerdem war das Interesse groß an den pro clima Detaillösungen (KAFLEX, ROFLEX).

An einem kleinen Stand im Foyer hatte ich verschiedene Muster dazu und Unterlagen ausgelegt:

IMG_0525

Was auch viel Aufmerksamkeit erzeugt hat, waren Muster, für die die Besucher sich die Verwendung zunächst nicht erklären konnten (TESCON FIX und PRESSFIX). Durch die erzeugte Irritation kamen wir schnell ins Gespräch!

Die Einladung als Referent zu dieser Veranstaltung ergab sich übrigens als Reaktion auf meinen Fachartikel “Drunter und Drüber” zum Thema Dachsanierung, der in der Fachzeitschrift Gebäude-Energieberater (Ausgabe 04/2015) veröffentlicht wurde. Herr Dunker, Mitarbeiter der Ortenauer Energieagentur, hatte den Artikel gelesen und fand ihn sehr gelungen.

Den Artikel “Drunter und Drüber” hat uns der Gentner Verlag nettweise über einen Downloadlink zur Verfügung gestellt:

http://service.gentnerverlag.de/download/pdf/geb/Proclima.pdf

Abgerundet wurde die gelungene Veranstaltung durch gemütliches Netzwerken beim Grillen.

Ich bin gespannt, was sich aus den neuen Kontakten ergibt!

Infos zum Ortenauer Baunetzwerk

Das Ortenauer Baunetzwerk ist ein Netzwerk der Ortenauer Energieagentur und informiert über sich selbst, wie folgt:

„Das Ortenauer Baunetzwerk hat derzeit 24 Mitglieder. Darunter sind 13 Handwerksfirmen, 6 Architekturbüros und 5 Energieberater. Die Kontaktdaten zu den Mitgliedern können stets aktuell hier abgerufen werden. 

Die Ortenauer Energieagentur ist für viele Bürgerinnen und Bürger die erste Anlaufstelle bei Fragen zum Thema Energiesparen. Mit dem Baunetzwerk möchten wir den teilweise verunsicherten Gebäudeeigentümern entgegenkommen und sie bei ihren Vorhaben unterstützen.“

Weitere Information sind auf der Homepage des Netzwerkes unter folgendem Link zu finden: http://www.ortenauer-baunetzwerk.de

Über mich

Das bin ich beim IHF in Garmisch 2014.

Das bin ich beim IHF in Garmisch 2014.

Nach der Ausbildung zum Zimmerer, entschloss ich mich zur Weiterbildung im Bereich Holzbau. Nachdem ich anschließend das Abitur nachgeholt hatte, studierte ich dann an der Hochschule Rosenheim Holzbau und Ausbau. Bereist während des Studiums interessierte ich mich für die Bauphysik, weil es ein spannendes Thema abseits der üblichen Tätigkeit des Holzbauingenieurs im Bereich der Statik ist. Über dieses Interesse kam ich dann auch zu pro clima. Heute berate ich hier in der Anwendungstechnik Architekten, Verarbeiter, Händler sowie Bauherren und halte als Referent Vorträge zu den Themen Luftdichtung und Feuchteschutz. Aktuell leite ich jetzt auch das neue pro clima Seminar “Praxisgerecht sanieren”. Wenn Sie Interesse haben, schauen Sie vorbei:
https://de.proclima.com/service/seminare/praxisgerecht-sanieren
Erreichbar bin ich auch über: stefan.hueckstaedt@proclima.de

Weitere Artikel von mir

3 Gedanken zu „Ortenauer Baunetzwerk: Sichere Lösungen für die Dachsanierung von außen

  1. Pingback: Partnertag der Ortenauer Energieagentur | pro clima Deutschland – das Blog

  2. Pingback: 21. Internationales Holzbau Forum in Garmisch | pro clima Deutschland – das Blog

  3. Pingback: Die Luftdichtung bei der Dachsanierung von außen – Die Qual der Variantenwahl | pro clima Deutschland – das Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.