[Pressemitteilung]: Erstes Bauteilsystem mit Gesundheitsprüfung

Sentinel Haus Institut Geschäftsführer Peter Bachmann (von links), Christoph Hugenberg vom ROTO Vorstand Dach und Solartechnologie, Uwe Bartholomäi, Geschäftsführer MOLL bauökologische Produkte GmbH pro clima und Fachforum BAU 2013 Moderatorin Heide Gentner

Sentinel Haus Institut Geschäftsführer Peter Bachmann (von links), Christoph Hugenberg vom ROTO Vorstand Dach und Solartechnologie, Uwe Bartholomäi, Geschäftsführer MOLL bauökologische Produkte GmbH pro clima und Fachforum BAU 2013 Moderatorin Heide Gentner

Mit der Kombination des Wohndachfenster Designo R7 mit der feuchtevariablen Dampfbrems- und Luftdichtungsbahn INTELLO und dem Allroundklebeband TESCON VANA stellen der deutsche Qualitätshersteller Roto und der Luftdichtigkeitsspezialist pro clima erstmals ein vom Sentinel Haus Institut zertifiziertes Bauteilsystem vor.

„Mit der Prüfung kompletter Systeme bieten wir Investoren, Planern, Verarbeitern und Nutzern eine höhere Sicherheit, um  anspruchsvolle gesundheitliche Standards der Luftqualität in Innenräumen zu erreichen “, sagte Peter Bachmann, Geschäftsführer des Sentinel Haus Instituts.

Christoph Hugenberg, Vorstand ROTO Dach und Solartechnologie (links) mit Uwe Bartholomäi, MOLL pro clima bei der Live-Sendung Fachforum BAU 2013 in München.

Christoph Hugenberg, Vorstand ROTO Dach und Solartechnologie (links) mit Uwe Bartholomäi, MOLL pro clima bei der Live-Sendung Fachforum BAU 2013 in München.

Immer wieder sorgt die Kombination von Produkten mehrerer Hersteller für Probleme, weil sich in deren Zusammenspiel unvorhergesehen Schadstoffe entwickeln, die die Gesundheit beeinträchtigen können. Das ist bei vom Sentinel Haus Institut geprüften Systemen bei richtiger Verarbeitung ausgeschlossen. Alle drei Produkte wurden von einem unabhängigen Labor  gemeinsam erfolgreich in der Prüfkammer getestet und weisen extrem niedrige Emissionen gesundheitlich relevanter Stoffe auf.

 

Zertifikatsübergabe auf der BAU 2013 in München

Zertifikatsübergabe auf der BAU 2013 in München

Damit bildet das System mit Komponenten von Roto und pro clima technisch, bauphysikalisch und nun auch gesundheitlich ein Optimum. „Energetisch notwendige, immer dichtere Bauweisen sind eine Herausforderung, die wir als Qualitätshersteller gerne annehmen, da gehört das Thema Innenraumhygiene zwingend dazu“, sagte Christoph Hugenberg  für die Roto Dach- und Solartechnologie GmbH zuständiges Vorstandsmitglied der Roto Frank AG.

Uwe Bartholomäi, Geschäftsführer des Luftdichtungsspezialisten pro clima, betonte die Rolle verlässlicher und logischer Systemlösungen für den Verarbeiter: „Gute Bauprodukte belasten die Innenraumluft nicht mit Schadstoffen. Wir haben unser Luftdichtungssystem INTELLO mit dem Klebeband TESCON VANA schon vor einigen Jahren erfolgreich prüfen lassen damit wir diesem Anspruch gerecht werden können. Die jetzt bestandene Systemprüfung mit Roto freut uns natürlich sehr.“ www.sentinel-haus.eu
Roto Designo R7
Das Hoch-Schwingfenster Roto Designo R7 bietet Premiumqualität „made in Germany“*: beste Materialien und Werkstoffe bürgen für Langlebigkeit und hohen Bedienkomfort. Das mit Kunststoff- und Holzrahmen lieferbare Fenster vereint Kopffreiheit durch den Drehpunkt im oberen Fensterdrittel, eine einfache und sichere Lüftung sowie die komfortable und sichere Pflege in der Putzstellung. Handwerker profitieren von der sicheren Montage dank des vormontierten Folienanschlusses, der  fest kalkulierbaren Einbauzeit durch vormontierte Winkel und Wärmedämmung und zahlreiche Einstellmöglichkeiten – auch die nachträgliche Korrektur der Spaltmaße ist ohne großen Zeitaufwand möglich. www.roto-frank.com

pro clima TESCON VANA, pro clima INTELLO
Einfache Verarbeitung und maximale bauphysikalische Sicherheit von Bauschäden und Schimmel kennzeichnen die Kombination des Allroundklebebands TESCON VANA und der intelligenten pro clima Dampfbrems- und Luftdichtungsbahn INTELLO.  INTELLO schützt Wärme-Dämmkonstruktionen mit ihrer mehr als 40fachen Spreizung des Diffusionswiderstands im Winter vor Tauwasser und Schimmel  und bietet sichere Rücktrocknung im Sommer. In Verbindung mit zahlreichen Detaillösungen wie Kabel- und Rohrmanschetten ermöglicht pro clima sichere und langlebige Systemlösungen für energieeffiziente, bauschadensfreie und wohngesunde Konstruktionen. www.proclima.de

Die Vorstellung des ersten wohngesundheitlich geprüften Bauteilsystems auf dem Fachforum BAU 2013 in München:


YouTube Direkt

 

*Über 90 Prozent der Produkte

Pressekontakt
Heide Gentner
Tel: 06202/2782-56
E-Mail: heide.gentner@proclima.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.