Gute Raumluft durch Qualitätskontrolle: Sentinel-Haus-Planer erklärt Wohngesundheit auf der BAU 2013

shi_logo_standardDie Häuser werden immer luftdichter gebaut, damit Energie eingespart wird, was angesichts von Klimawandel und knapper Ressourcen ein wichtiger Fortschritt ist. Wenn Bauteile Schadstoffe ausdünsten und die in der Raumluft hängen bleiben, ist das aber ein Problem. Der Hamburger Architekt Olaf Peter klärt seit Jahren zum Thema Wohngesundheit auf.

Beim Fachforum BAU 2013 wird er auf die wichtigsten Punkte bei Wohngesundheit eingehen: „Viele Menschen haben chronische Kopfschmerzen, ihnen ist schlecht, sie haben Ausschlag und suchen dann die Ursache in Stress oder  Ernährung – und oft liegt das Problem  aber auch in der Raumluft“, sagt Peter. Als Sentinel Haus Institut Berater begleitet er wohngesunde Bauprojekte und hilft bei der Ursachensuche bei schadstoffbedingten Erkrankungen: „Inzwischen achten auch immer mehr Schulen, Kommunen und städtische Träger auf Wohngesundheit – div. Studien und Schadensfälle haben gezeigt gezeigt, dass es gesundheitliche Schäden aufgrund Bauteil-Ausdünstungen gibt“, erzählt Peter.
Olaf Peter ist am Donnerstag, 17. Januar 2013, um 11 Uhr Gast beim Fachforum BAU 2013. Das Sentinel Haus Institut  klärt an vier Messetagen, jeweils um 11 Uhr, über das Bau-Zukunftsthema Wohngesundheit auf.

pro clima hat für die Messe BAU 2013 in München ein Fachforum organisiert. 14 Vorträge greifen Problemstellungen und Lösungen auf. Die Referenten geben Ausblicke zu Wohngesundheit, Bauschadensfreiheit, praktischen Baustellenlösungen und gewerkeübergreifenden Schnittstellen.

Das Fachforum BAU 2013 kann live vor Ort – am pro clima Messstand 200 in Halle A5 – und im Internet auf fachforum.tv besucht werden. Die Beiträge können nachträglich auch auf der Fachforum-Plattform abgerufen werden.
Das komplette Programm des pro clima Fachforums hier: http://www.fachforum.tv/

Auf einen Blick

  • Live-Übertragung: pro clima Fachforum BAU 2013 – 14 Sendungen zu Energie sparen, wohngesund leben und Bauschäden vermeiden
  • Sendung: Gute Raumluft durch Qualitätskontrolle: Sentinel-Haus-Planer erklärt Wohngesundheit
  • Termin:  Donnerstag, 17. Januar 2013, 11 Uhr
  • Ort: BAU 2013, München: Halle A5, pro clima Stand 200
  • www.fachforum.tv

Pressekontakt:
Heide Gentner
heide.gentner@proclima.de
06202/2782-56

2 Gedanken zu „Gute Raumluft durch Qualitätskontrolle: Sentinel-Haus-Planer erklärt Wohngesundheit auf der BAU 2013

  1. Pingback: BAU 2013: von der Messe auf Ihren Bildschirm | Sentinel-Haus-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.