Neulich in der Technik-Hotline: Bogenschießen auf Fassadenbahn

Solitex20150725_163239

SOLITEX FRONTA QUATTRO mal anders: Dietmar Mullis, Mitarbeiter der BayWa Röthenbach, setzt auch in der Freizeit auf die Qualität der pro clima Bahnen. Beispielsweise als Scheibenunterlage beim Bogenschießen.

Zwischen all den Anfragen an die pro clima Technik-Hotline zu Aufbaulösungen sowie Einsatz und Verarbeitung unserer Produkte, hat uns letztens eine ungewöhnliche Rückmeldung erreicht:

Dietmar Mullis (Verkaufsberater Hochbau der BayWa-Niederlassung Röthenbach im Allgäu) ist privat in einem Bogensportverein tätig und hat dort die Hochleistungsfassadenbahn pro clima SOLITEX FRONTA QUATTRO zur Herstellung von Scheibenabdeckungen verwendet:

Solitex20150725_161904Dietmar Mullis:
„Das Ganze funktioniert super, weil wasserdicht und eine trockene Scheibenauflage durch die diffusionsoffene Struktur.“

Auch wenn diese Verwendung der Bahn von pro clima so nicht angedacht ist, bestätigt sie doch die hohe UV- und Witterungsstabilität der Bahn.

…und auch optisch kann sich das Ganze sehen lassen: Mit wenigen Metern Abstand nimmt man die unscheinbare Bedruckung der Bahn nicht mehr war.

Das spielt eine Rolle bei dem eigentlich vorgesehenen Einsatz der Bahn hinter teiloffenen Fassadenbekleidungen.

Bildschirmfoto 2015-08-26 um 11.16.46Die Fassadenbahn pro clima SOLITEX FRONTA QUATTRO wurde speziell für anspruchsvolle Verwendungen im Fassadenbereich entwickelt. Sie wird in der Regel hinter sogenannten Lückenschalungen verwendet, wo die Bahn durch die offenen Fugen der Bekleidung von UV-Strahlung stark beansprucht wird. Hier kann die Bahn eingesetzt werden bei Verkleidungen mit bis zu 35 mm Lückenweite. Außerdem kann die äußerst stabile Bahn für bis zu 6 Monate ohne jegliche Verkleidung freibewittert werden bzw. über diesen Zeitraum als Witterungsschutz der dahinterliegenden Konstruktion dienen.

Wir danken Hr. Mullis für diese ungewöhnliche Rückmeldung und wünschen weiterhin viel Freude mit den „pro clima Scheibenabdeckungen“!

Kontakt
BayWa AG

Dietmar Mullis
Verkaufsberater Hochbau
Telefon : +49 8384 99-37
Mobil : +49 151 16103042
E-Mail: Dietmar.Mullis@baywa.de
http://www.baywa.de/

Links

Über mich

Das bin ich beim IHF in Garmisch 2014.

Das bin ich beim IHF in Garmisch 2014.

Nach der Ausbildung zum Zimmerer, entschloss ich mich zur Weiterbildung im Bereich Holzbau. Nachdem ich anschließend das Abitur nachgeholt hatte, studierte ich dann an der Hochschule Rosenheim Holzbau und Ausbau. Bereist während des Studiums interessierte ich mich für die Bauphysik, weil es ein spannendes Thema abseits der üblichen Tätigkeit des Holzbauingenieurs im Bereich der Statik ist. Über dieses Interesse kam ich dann auch zu pro clima. Heute berate ich hier in der Anwendungstechnik Architekten, Verarbeiter, Händler sowie Bauherren und halte als Referent Vorträge zu den Themen Luftdichtung und Feuchteschutz. Aktuell leite ich jetzt auch das neue pro clima Seminar “Praxisgerecht sanieren”. Wenn Sie Interesse haben, schauen Sie vorbei:
https://de.proclima.com/service/seminare/praxisgerecht-sanieren
Erreichbar bin ich auch über: stefan.hueckstaedt@proclima.de

Weitere Artikel von mir und über mich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.