DACH+HOLZ 2020: Expertenlösungen zur Luftdichtung innen und Winddichtung außen

Vier Tage geballtes Wissen zur Gebäudehülle bei pro clima in Halle 6 Stand 101

Sichere Lösungen und praktisch zu verarbeitende Produkte für die Gebäudehülle: pro clima präsentiert sich ab dem 28. Januar auf der DACH+HOLZ 2020 in Halle 6 Stand 101. Dabei zeigt das Team aus Ingenieuren und Praktikern neue Systeme, die den Baualltag erleichtern und sicherer machen.

Es geht wieder los: Das pro clima Team freut sich auf die DACH+HOLZ 2020. Ingenieure und Praktiker werden die Besucher in die Welt der praktischen Lösungen für die Gebäudehülle einführen und neue Entwicklungen demonstrieren.

Dazu gehört auch die gefragte Abdichtungsbahn pro clima SOLITEX ADHERO, die im Holzbau einzigartig ist. Sie ist schnell ausgerollt, selbstklebend, wasserdicht und diffusionsoffen. Letzteres ist ein großer Vorteil und Schutz, da die Bahn baubedingte Feuchte zügig nach außen trägt.

„Somit ist sie als Witterungsschutzbahn quasi unschlagbar“, sagt Bauingenieur und Zimmerer Michael Förster, der die pro clima Anwendungstechnik leitet, „bei der Entwicklung von Produkten ist unsere Philosophie: von der Baustelle in die Entwicklung und wieder zurück. Wir fragen nach, bei welchen Details die Planer und Handwerker Schwierigkeiten haben und versuchen dann eine gute Lösung zu finden.“


Neuheit: Fensteranschlussband CONTEGA SOLIDO IQ

Viele Handwerker, Energieberater und Planer freuen sich, auf der DACH+HOLZ zum ersten Mal das Fensteranschlussband CONTEGA SOLIDO IQ in der Hand zu halten und abzurollen: Die Neuheit ist bei der Fenstermontage innen und außen einsetzbar und vollflächig klebend. Sie kann im Mauerwerksbau und im Holzbau eingesetzt werden. Auch praktisch: Wer will, kann CONTEGA SOLIDO IQ direkt im Anschluss einputzen.

Alles dicht

Sprühen statt kleben ist bei dem sprühbaren Luftdichtungs-System AEROSANA VISCONN angesagt. Verarbeiter setzen es bevorzugt an verwinkelten Übergängen und schwierigen Details ein und sagen: „Damit kriege ich alles dicht.“ Die Sprüh- und Streichdichtung wurde auch vom Institut für Fenstertechnik in Rosenheim getestet und zur Fensterabdichtung freigegeben.

Und wer nicht vor Ort sein kann: Informationen zu den Produkten können direkt bei pro clima angefordert werden. Die pro clima Technik-Hotline und das Außendienst-Team beraten telefonisch, per E-Mail und auch persönlich.

Produktinformationen:

Diese Pressemitteilung als Text, Layout und alle Abbildungen zum Download unter:

https://owncloud.moll-group.eu/s/A9cFYshOehDH9Ab

Nutzungshinweis Bilder

Das Bildmaterial dieses Presseartikels steht in Verbindung mit dem Textinhalt frei zur Verfügung. Bitte bringen Sie bei der Veröffentlichung den Urheberrechtsvermerk “MOLL pro clima“ an.

Pressekontakt

Heide Merkel & Cornelia Lässing
heide.merkel@proclima.de
cornelia.laessing@proclima.de
Tel: +49 62 02 – 5 78 14.36

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.