Aus der Technik-Hotline

Der Superstar unter den Dampfbremsen: pro clima INTELLO – 6 typische Fragen

TOP 6 Fragen zur feuchtevariablen Luftdichtungsbahn aus der Technik-Hotline

Es ist die Dampfbremse für eine gute, sichere Luftdichtung. Wir haben hier die 6 meist gestellten Fragen in der pro clima Technik-Hotline aufgelistet.

Wenn ihr weitere Fragen zur INTELLO habt, die Kollegen der Technik-Hotline helfen euch gerne weiter: Tel.: +49 (0) 62 02 – 27 82.45 oder E-Mail: technik@proclima.de

Platz 6: Gibt es eine maximale Dämmstoffdicke bei der Verwendung INTELLO?

Nein, denn: die Lastabtragung des Dämmstoffs erfolgt nicht durch eine Luftdichtungsbahn. Die DIN 4108-7 und wir von pro clima empfehlen eine Lattung bzw. Sparschalung unterhalb der INTELLO. Tipp: Maximaler Abstand sollte bei 50 cm, Klebestoß extra sichern.

Platz 5: Wie lange kann die INTELLO „offen“ also ohne Innenbekleidung bleiben?

Die INTELLO kann auf der Innenseite 1 Jahr passives UV-Licht aushalten. Passiv bedeutet, dass unbedingt direkte UV-Strahlung verhindert werden muss. Das geht beispielsweise, indem Fenster mit Vorhängen versehen werdne. en.

Platz 4: Kann ich die INTELLO auch außen verwenden?

Nein. Hier empfehlen wir das pro clima SOLITEX System.

Platz 3: Kann ich die INTELLO auch in Bädern und Küchen einsetzen?

Auch in Bädern und Küchen ist das funktioniert INTELLO problemlos. Feuchtigkeitsspitzen sind bei einer normalen Wohnraumnutzung sehr kurz. Zur Einschätzung: 30min Duschen ist schon lange. Feuchtigkeit wird auch sehr schnell abtransportiert, durch Lüften oder Lüftungsanlagen. INTELLO empfehlen wir nicht bei Räumen mit dauerhaft erhöhter Feuchtigkeit, bei Schwimmbäder und Großküchen.

Platz 2: Sind Tackerklammern eine Leckage für die INTELLO?

Nein. Tackerklammern sind keine Lackage im Sinne der Luftdichtung. Durch die Geometrie verschließen sie das Loch wieder. Wenn Tackerklammern jedoch ausreißen, muss abgeklebt werden.

Platz 1: Was ist der Unterschied zwischen INTELLO und INTELLO PLUS?

Der einzige Unterschied ist das Armieungsgewebe. Die INTELLO PLUS empfehlen wir beim Einblasdämmstoffen, da diese nicht so sehr ausbeult. Bauphysikalisch sind beide gleich

Mehr dazu im Video, das Zimmermeister Jan Bernhard und ich gemeinsam gedreht haben. Hat euch dieser Artikel und das Video weiter gebracht? Dann kopiert den Link und schickt ihn weiter. Natürlich freuen wir uns auch auf euere Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.