Neu: Fensterseminar zu fachgerechten Anschlüssen

Ab sofort in Verden und Schwetzingen: Praxis und Theorie zu „Fenster sicher anschließen“

Fenster einbauen sieht leicht aus, aber hier können viele Fehler passieren. Denn: es kommt vor allem auf die richtigen Anschlüsse an. Handwerker und Planer müssen genau auf die Übergänge von Fensterrahmen auf Bauteile achten, damit die Gebäudehülle auch wirklich dicht ist. Die bauphysikalischen Hintergründe und Praxistipps gibt es ab sofort im neuen Seminar: „Fenster sicher anschließen“, das in der pro clima Wissenswerkstatt in Schwetzingen und Verden stattfindet.

Beim neuen Fensterseminar arbeiten die Referenten direkt mit den Teilnehmern an den Modellen. So können Handwerker, Energieberater und Planer die vorgestellten Anschlusslösungen gleich testen.

Das Fensterseminar umfasst grundlegende bauphysikalische Hintergründe: „ Je früher ich weiß, warum ich etwas tun muss, desto eher achte ich auch darauf. Fensteranschlüsse werden oft unterschätzt. Beispielsweise, dass mit ein bisschen Schaum nicht alles dicht ist“, sagt Cornelia Lässing von der pro clima Wissenswerkstatt, die das Seminar mitkonzipiert hat.

Der Fensteranschluss ist eine anspruchsvolle, knifflige Aufgabe, die leider nur selten als eigenständige Leistung gesehen wird“, ergänzt Bauingenieur Michael Förster, Leiter der pro clima Anwendungstechnik. „Immerhin muss die Fensteranschlussfuge auf engstem Raum das Gleiche leisten wie eine 40 Zentimeter dicke Außenwand: Von außen schützt sie vor Wind und Wetter, im Funktionsbereich geht es um Wärme- und Schallschutz und innen übernimmt sie die Aufgabe der Luftdichtung und Dampfbremse. Aber auch die Einbaulage eines Fensters oder Ansprüche seitens der Bauherren spielen eine Rolle.“

Bei „Fenster sicher anschließen“ lernen die Teilnehmer die Einflüsse kennen, die auf das Fenster und angrenzende Bauteile wirken. Dabei wird Theorie und Praxis gleichzeitig vermittelt. Der Schwerpunkt liegt auf dem Baustellenalltag: An Modellen lernen die Handwerker, Energieberater und Planer verschiedene Anschlusslösungen kennen und können diese gleich selber herstellen und somit auf ihre Praktikabilität testen.

Seminarprogramm mit 11 Themen

Insgesamt viermal steht „Fenster sicher anschließen“ im aktuellen Seminarprogramm 2017/2018. Hinzu kommen Känguru-Seminare zu 10 weiteren Themen. Darunter findet sich für jeden Wissensstand und jedes Interesse das passende Angebot. Neben dem Basiswissen ABC des Hausbaus und Grundlagen der Bauphysik stehen Praxisseminare zum Dichten der Gebäudehülle und zur erfolgreichen Dachsanierung ebenso wie verschiedene Blower.Door-Seminare (eines davon als Weiterbildung mit Handwerkskammerprüfung) auf dem Plan.

Einige der Seminare sind als dena-Fortbildungen anerkannt. Allen gemeinsam ist das Ziel, die Teilnehmer für ihre Themen zu begeistern und sie aktiv mit einzubinden. Denn, so das Credo der pro clima Wissenswerkstatt: Nur wer mit Spaß bei der Sache ist und aktiv denkt, anwendet und erprobt, behält frisch Gelerntes auch auf Dauer im Kopf.

Alle Seminare, Termine und Orte: http://proclima.de/seminare

Pressekontakt

Heide Merkel & Cornelia Lässing

06202/2782-56
06202/ 57814-36
heide.merkel@proclima.de
cornelia.laessing@proclima.de
presse@proclima.de

Eine Antwort auf “Neu: Fensterseminar zu fachgerechten Anschlüssen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.