Mit Leidenschaft saniert: historisches Fachwerkhaus – Jetzt für Sanierungspreis abstimmen

02.07.15 068Zwei Jahre lang hat das Team von _Z1T4499Holzbau Schmäh aus Meersburg ein historisches Fachwerkhaus saniert und ist nun für den Sanierungspreis in der Kategorie Holz nominiert.

Zimmerermeister Sebastian Schmäh ist bekannt für seine Leidenschaft, alte Häuser zu erhalten: Seit Jahren engagiert er sich in diesem Bereich, u.a. führt er regelmäßig Besucher und Bewohner durch Meersburg und zeigt ihnen die Besonderheiten von alten Gebäuden.

In Salem-Neufrah (Bodenseekreis) hat er mit seinem Team in den vergangen zwei Jahren _R8A5160liebevoll und durchdacht ein dreigeschossiges Gebäude saniert. Teile davon stammten aus dem 13. Jahrhundert: Die Standsicherheit war gefährdet, das Dach an mehreren Stellen statisch verformt und eingedrungene Feuchtigkeit hat zu Bauschäden geführt.

Nun ist das denkmalgeschützte Gebäude wieder intakt. Mehr über das Projekt finden Sie auf sanierungspreis.de – Sie können Holzbau Schmäh bei seiner Arbeit unterstützen, indem Sie für das Projekt Komethof in Salem-Neufrach abstimmen.

Bildschirmfoto 2016-07-28 um 12.28.04Das Holzbau Schmäh Team arbeitet seit Jahren mit pro clima Systemen. Bei diesem Projekt kamen folgende Produkte zum Einsatz:

Links:

 

Ein Gedanke zu „Mit Leidenschaft saniert: historisches Fachwerkhaus – Jetzt für Sanierungspreis abstimmen

  1. Hallo Leute,
    sehr interessanter Artikel über Fachwerkhäuser. Ich finde, es ist ein super interessanter Artikel. Speziell Mauerwerke und Böden sind ein schwieriges Thema.
    Die Preisverleihung in diesem Bereich finde ich super. Ich habe hier noch einen kleinen exotischen Tipp für die Leser. Sie können mal auf unterschiedliche Immobilienratgeberseiten schauen der Immobilienmaklerseiten und sich dort die Exposes ansehen. Hierbei gibt es oft auch Anregungen für die eigene Sanierung und es sind auch ab und an Fachwerkhäuser dabei. Eine gute Beispielseite dafür ist:
    https://immobilie-verkaufen-muenchen.com/grundstueck-verkaufen-muenchen
    Ich hoffe, es hilft euch so, wie es mir damals bei meiner Sanierung geholfen hat. Ich habe mir zahlreiche Exposes angesehen und dann bin ich an die Arbeit gegangen.
    Viele Grüße
    Oliver Felinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.