Auf allen Kanälen gut informiert

bauradio-pl-logoInteressante Fragestellungen, spannende Gesprächspartner, relevante Themen: pro clima bietet mit seinen Wissenskanälen zum Hören, Sehen oder live dabei sein für jeden das passende Medium.
 
Bauradio: Experten hören

»Auf den ersten Blick sah das Gebäude gut aus, aber bei der Voruntersuchung und Freilegung haben wir extreme Schäden festgestellt.« Sebastian Schmäh, Zimmerermeister in der sechsten Generation, berichtet im Bauradio von einem barocken denkmalgeschützten Fachwerkhaus,das er in seiner Heimatstadt Meersburg am Bodensee saniert. In den Interviews vom pro clima Podcast Bauradio geht es um Themen wie energieeffizientes Bauen, Architektur, Sanierung und Luftdichtheit. Im Gespräch mit dem erfahrenen Holzbauer Sebastian Schmäh wird schnell deutlich worauf es ankommt: »Wichtig ist das Gebäude als Ganzes zu sehen und auf sensible Details zu achten, z. B. bei der Durchdringung der Innendämmung.«

Ob Erfahrungsbericht oder Expertengespräch – jede Bauradio-Folge bringt die
Fragestellungen auf den Punkt
Ein optimales Format für alle, die viel unterwegs sind, wenig Zeit haben und trotzdem gut informiert sein wollen. Egal ob auf dem Sofa oder im Auto: Unüberhörbar ist Sebastian Schmähs Leidenschaft für historische Fachwerkbauten und altes traditionelles Handwerk, wie er sagt, eine absolute »Herzensangelegenheit«.
Bauradio

Sebastian Schmäh im pro clima BAURADIO Interview mit Heide Gentner

Weiterlesen

Mit Leidenschaft saniert: historisches Fachwerkhaus – Jetzt für Sanierungspreis abstimmen

02.07.15 068Zwei Jahre lang hat das Team von _Z1T4499Holzbau Schmäh aus Meersburg ein historisches Fachwerkhaus saniert und ist nun für den Sanierungspreis in der Kategorie Holz nominiert.

Zimmerermeister Sebastian Schmäh ist bekannt für seine Leidenschaft, alte Häuser zu erhalten: Seit Jahren engagiert er sich in diesem Bereich, u.a. führt er regelmäßig Besucher und Bewohner durch Meersburg und zeigt ihnen die Besonderheiten von alten Gebäuden.

In Salem-Neufrah (Bodenseekreis) hat er mit seinem Team in den vergangen zwei Jahren _R8A5160liebevoll und durchdacht ein dreigeschossiges Gebäude saniert. Teile davon stammten aus dem 13. Jahrhundert: Die Standsicherheit war gefährdet, das Dach an mehreren Stellen statisch verformt und eingedrungene Feuchtigkeit hat zu Bauschäden geführt.

Nun ist das denkmalgeschützte Gebäude wieder intakt. Mehr über das Projekt finden Sie auf sanierungspreis.de – Sie können Holzbau Schmäh bei seiner Arbeit unterstützen, indem Sie für das Projekt Komethof in Salem-Neufrach abstimmen.

Bildschirmfoto 2016-07-28 um 12.28.04Das Holzbau Schmäh Team arbeitet seit Jahren mit pro clima Systemen. Bei diesem Projekt kamen folgende Produkte zum Einsatz: Weiterlesen

Handwerkskunst: Sanieren von Fachwerkhäusern

15320920566_a4828df4e7_kMeersburg/Schwetzingen – Fachwerkhäuser zu sanieren, zählt zu den Königsdisziplinen im Bauwesen. In Meersburg habe ich Zimmerermeister Sebastian Schmäh getroffen, der mit seinem Team mit dem Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg 2014 ausgezeichnet wurde.

Sebastian Schmäh lebt und liebt seinen Beruf und engagiert sich vor allem für den Erhalt von alten Gebäuden. Das Sanieren von Fachwerkhäusern ist seine Leidenschaft. Im Bauradio-Interview spricht er über Fehler, die bei Sanierungen passieren, die wichtigsten Details und wie sich in den vergangenen Jahrzehnten die Anforderungen an Zimmerer und Holzbaubetriebe verändert hat.

Hier sind Fotos zu dem aktuellen Projekt, über das wir im Interview sprechen:
https://www.flickr.com/photos/proclima/sets/72157647997795055/

Hier ein Überblick der Themen

00:00 Einleitung

00:23 Aktuelles Projekt: Sanierung eines Fachwerkhauses

00:52 Sanierungsfehler bei Fachwerkhäusern

01:59 Kostenkalkulation bei Sanierungen und Motivation bei der Erhaltung alter Gebäude Weiterlesen