Die schlimmsten Mythen zum Passivhaus

Im Passivhaus bekommt man keine Luft, es ist teuer, hässlich, Dachfenster sind verboten und es ist überall gleich kalt – das sind einige Mythen die zum Passivhaus bestehen. Beim pro clima TV Interview spricht Architekt Roland Matzig über die häufigsten Vorurteile über energieeffiziente Gebäude. Matzig bildet als Dozent Passivhausplaner aus und hat auch das erste Buch zur Passivhaussanierung publiziert.

Das Buch zum Bestellen: Sanieren zum Passivhaus
http://shop.weka.de/sanieren-passivhaus

Interview zur kostendeckenden Sanierung
https://youtu.be/_Gi6Ak0sEpk

Sanieren zum Passivhaus – das Interview zum Fachbuch
https://youtu.be/idxKMPpDnxk

Kontakt
Roland Matzig
r-m-p Architekten und Ingenieure
info@r-m-p.de
www.r-m-p.de

Infos &Kontakt zur pro clima TV Redaktion:
https://blog.proclima.com/de/redaktion/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.