So geht’s: Bauphysik einfach und verständlich – Videos der BauSlams 2017

3. BauSlam der pro clima Wissenswerkstatt hat in Schwetzingen stattgefunden

Bauwissen wieder kurz und unterhaltsam vermittelt: Am 22. Juni 2017 fand der 3. BauSlam statt. Im Veranstaltungshaus Alte Wollfabrik in Schwetzingen bewiesen 5 Bauingenieure auf der BauSlam-Bühne, wie kurzweilig Bauphysik sein kann. Die rund 150 Teilnehmer aus verschiedenen Bereichen der Baubranche zeigten sich begeistert.

Rund 150 Menschen aus der Baubranche besuchten den 3. BauSlam der pro clima Wissenswerkstatt. 5 Bauingenieure slammten zu 5 verschiedenen Bauphysik-Begriffen.
Der pro clima Bauslam 2017 in der alten Wollfabrik Schwetzingen.

Die 5 Ingenieure der pro clima Anwendungstechnik packten ihre von Natur aus komplizierten und sperrigen Themen von einer ganzen anderen Seite an. So brachte beispielsweise einer der BauSlammer Equipment aus einem Chemie-Labor mit. In Kombination mit Musik demonstrierte er dem Publikum eindrucksvoll den Tanz der Moleküle und damit den Bauphysik-Begriff „Diffusion“ .

„„Es ist gar nicht so einfach einen Vortrag auf 10 Minuten herunter zu brechen. Mir hat gefallen, dass die Referenten mit unterschiedlichen Vortragsmethoden und Requisiten ihre Themen präsentiert haben“ sagt Zimmermeisterin Nadine Jülg-Schenkel von Jülg ökologischer Holzbau aus Baden-Baden. Sie hat zum ersten Mal einen BauSlam erlebt. Die Anforderungen an die diesjährigen BauSlammer: Weiterlesen

Bauphysik mal anders: Damit der Inhalt im Gedächtnis bleibt

BauSlam am 22. Juni 2017, 18.30 Uhr in der Alten Wollfabrik Schwetzingen

Von der Bauphysik hängt die Funktion unserer Gebäude ab. Was genau steckt jedoch hinter Begriffen wie Diffusion, Konvektion und Feuchtevariabilität? Am 22. Juni 2017 werden 5 Ingenieure der pro clima Anwendungstechnik 5 Bauthemen in jeweils 10 Minuten präsentierten – und das möglichst unterhaltsam, damit das Wissen auch bei den Teilnehmern im Gedächtnis bleibt.

Das ist tatsächlich möglich! Die BauSlams der vergangenen Jahre in Schwetzingen haben gezeigt: Bau-Wissen kann Spaß machen. In diesem Juni lautet das Motto: 5 Ingenieure – 5 Bauphysik-Themen.

So beschäftigen sich die BauSlammer dieses Mal mit Konvektion, Diffusion, Fensteranschlüssen, Hydrosafe und Regendichtung. Das Event startet 18.30 Uhr in der Alten Wollfabrik in Schwetzingen. Nach den Auftritten der Ingenieure ist ein Austausch in lockerer Atmosphäre mit Häppchen angedacht.

Dieses anschließende Get-together haben die Teilnehmer in den vergangenen Jahren besonders gelobt – eine ideale Basis, damit sich alle Gewerke offen austauschen können.

Der BauSlam ist eine Veranstaltung der pro clima Wissenswerkstatt und greift auch diese Philosophie auf: Wissen mit Freude vermitteln. Denn wer Spaß hat, der lernt mehr.

Anmeldungen sind noch möglich. Die Tickets kosten online 10 Euro, an der Abendkasse 12 Euro. Weiterlesen

BauSlam 2017: 5 Ingenieure erklären Bauphysik kurz, amüsant und einprägsam

Die pro clima Wissenswerkstatt präsentiert den 3. BauSlam und die Fachtage in Schwetzingen

Ein komplexes bauphysikalisches Thema in zehn Minuten so zu erklären, dass der Inhalt in den Köpfen des Publikums hängen bleibt. Diese Herausforderung nehmen beim BauSlam am 22. Juni 2017 fünf Ingenieure aus der pro clima Wissenswerkstatt an. Aufgrund der großen Nachfrage organisiert pro clima dieses Jahr zusätzlich Fachtage für Handwerker, Ingenieure, Architekten, Planer und Energieberater. Diese werden am 22. und 23. Juni 2017 stattfinden.

Wer Freude hat, lernt auch mehr – das ist eine Philosophie der pro clima Wissenswerkstatt, die Geschäftsführer Uwe Bartholomäi seit Jahren propagiert: „Bauphysik ist nicht einfach. Daher ist es wichtig, dass die Referenten zeigen, dass sich jeder dieses Wissen aneignen kann – natürlich sofern er auch will.“ Weiterlesen