Bauphysik mal anders: Damit der Inhalt im Gedächtnis bleibt

BauSlam am 22. Juni 2017, 18.30 Uhr in der Alten Wollfabrik Schwetzingen

Von der Bauphysik hängt die Funktion unserer Gebäude ab. Was genau steckt jedoch hinter Begriffen wie Diffusion, Konvektion und Feuchtevariabilität? Am 22. Juni 2017 werden 5 Ingenieure der pro clima Anwendungstechnik 5 Bauthemen in jeweils 10 Minuten präsentierten – und das möglichst unterhaltsam, damit das Wissen auch bei den Teilnehmern im Gedächtnis bleibt.

Das ist tatsächlich möglich! Die BauSlams der vergangenen Jahre in Schwetzingen haben gezeigt: Bau-Wissen kann Spaß machen. In diesem Juni lautet das Motto: 5 Ingenieure – 5 Bauphysik-Themen.

So beschäftigen sich die BauSlammer dieses Mal mit Konvektion, Diffusion, Fensteranschlüssen, Hydrosafe und Regendichtung. Das Event startet 18.30 Uhr in der Alten Wollfabrik in Schwetzingen. Nach den Auftritten der Ingenieure ist ein Austausch in lockerer Atmosphäre mit Häppchen angedacht.

Dieses anschließende Get-together haben die Teilnehmer in den vergangenen Jahren besonders gelobt – eine ideale Basis, damit sich alle Gewerke offen austauschen können.

Der BauSlam ist eine Veranstaltung der pro clima Wissenswerkstatt und greift auch diese Philosophie auf: Wissen mit Freude vermitteln. Denn wer Spaß hat, der lernt mehr.

Anmeldungen sind noch möglich. Die Tickets kosten online 10 Euro, an der Abendkasse 12 Euro.

Auf einen Blick:

BauSlam 2017 – Bauwissen in 10 Minuten

  • Termin: Donnerstag, 22. Juni 2017, 18.30 Uhr (Einlass ab 17.45 Uhr)
  • Ort: Alte Wollfabrik, Mannheimer Straße 35 / Ecke Wildemannstraße / Eingang Wildemannstraße, 68723 Schwetzingen
  • Kosten: 10 Euro im Vorverkauf / 12 Euro an der Abendkasse
  • Anmeldung: bausl.am
  • Fragen zum Bauslam? Kontakt: Heide Gentner 06202/2782-56
    info@bauslam.de
  • Anmeldung: www.bauslam.de/anmeldenMehr zum BauSlam:
    www.bauslam.de

Weitere Infos:

Bauphysik mal anders: Damit der Inhalt im Gedächtnis bleibt auf Facebook teilen
Bauphysik mal anders: Damit der Inhalt im Gedächtnis bleibt auf Twitter teilen
Bauphysik mal anders: Damit der Inhalt im Gedächtnis bleibt auf Google Plus teilen
Bauphysik mal anders: Damit der Inhalt im Gedächtnis bleibt auf Xing teilen
Bauphysik mal anders: Damit der Inhalt im Gedächtnis bleibt auf LinkedIn teilen
Bauphysik mal anders: Damit der Inhalt im Gedächtnis bleibt auf Tumblr. teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)