[Pressemitteilung]: Geballtes Expertenwissen für besseres Arbeiten an Dach, Fassade und Fenster – Deutschlandweite Kompaktschulungen zu Dämmung, Dichtung und Qualitätskontrolle starten im Januar 2013

Logo Schnittstelle Baustelle

Schwetzingen – Vier renommierte Produzenten von Wärmedämmverbund-, Dichtungs- und Qualitätskontrollsystemen haben sich zusammengeschlossen, um ihr Know-how an Verarbeiter und Planer weiterzugeben: Das Schulungsprogramm Schnittstelle Baustelle bietet an einem Seminartag Theorie und Praxis zu Sanierung, Anschlussdetails im Holzbau, Beurteilung von Luftleckagen, Informationen zu Baurecht und Fördermöglichkeiten.
„pro clima ist immer daran interessiert, Wissen und Informationen zu transportieren. Mit diesem Schulungsansatz möchten wir Lösungen zu oft gestellten Fragen aus der Baupraxis präsentieren, um Planern und Verarbeitern bei ihrer Arbeit mehr Sicherheit zu geben“, sagt pro clima Geschäftsführer Uwe Bartholomäi, Initiator des Projekts Schnittstelle Baustelle: „Wir freuen uns, mit gleichgesinnten Herstellern hochwertiger Produkte zusammenzuarbeiten.“

Schnittstelle Baustelle zeigt nicht nur reine Produkte und ihre Anwendung, sondern auch wie Qualität überprüft werden kann. Veranstalter sind der Wärmedämmverbundsystemexperte INTHERMO, der Wind- und Luftdichtungsspezialist pro clima und die BlowerDoor GmbH, die Messsysteme für Luftdichtheit herstellen und Messungen durchführen. Zusätzlich sind Referenten des Fenstergriffherstellers Klimagriff GmbH dabei. Zudem wird ein Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht auf relevante Punkte bei Abnahme, Gewährleistung und Mängelanzeige eingehen.

Förderungsmöglichkeiten beim Bauen mit Zinsen unter 0 Prozent
Es gibt immer mehr Fördermöglichkeiten bei Sanierung und Neubau, die jedoch oft unübersichtlich sind. Ein Team der Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW wird bei Schnittstelle Baustelle verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten vorstellen, mit denen Verarbeiter bei ihren Kunden punkten können. „Oft lohnt sich eine Sanierung finanziell mehrfach – zum einen durch aktuell günstige Kredite und Steuererleichterungen. Gleichzeitig werden dadurch dauerhaft Heizkosten gesenkt“, sagt Michael Förster, Leiter der pro clima Anwendungstechnik, „das Besondere an Schnittstelle Baustelle ist, dass vielfältige Themen angeboten werden und die Experten auch zwischen den Vorträgen für Fragen zur Verfügung stehen.

Schnittstelle Baustelle findet an sieben Standorten statt. Start ist am 29. Januar 2013 in Hamburg.

Infos und Anmeldung: 
Das komplette Programm der Schnittstelle Baustelle: www.schnittstelle-baustelle.de

Veranstalter

Veranstaltungsorte – und Termine

Anmelden: https://gip.proclima.com/anmelden

Pressekontakt:
Heide Gentner
Tel.: 06202/2782-56
heide.gentner@proclima.de

Fotos und Logo zum Download:

Alle Fotos in verschiedener Auflösung auf flickr zum Download (auch ohne Anmeldung möglich): http://www.flickr.com/photos/90481903@N07/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.