BAU 2019: pro clima steht für gesündere Gebäude, stellt neue Produkte und ein Prinzip vor

Großes Interesse an praxisgerechten Dichtungslösungen

Qualität rauf, Wohngifte runter – nur so lässt sich die Baukultur nachhaltig positiv verändern. Daher standen auf der BAU 2019 bei pro clima unter anderem auch gesündere Gebäude im Fokus. So arbeitet das Unternehmen derzeit gemeinsam mit dem Sentinel Haus Institut am Projekt „My Future Office“, bei dem sich alles um nachhaltige und gesündere Büroimmobilien dreht.

Neuheiten: Sprühdichtungs-System erweitert und vollflächig klebende Luftdichtungsbahn vorgestellt

Rundes System: Mit der sprühbaren Luftdichtung lassen sich Flächen und besonders auch verwinkelte Übergänge und Details mühelos abdichten. Auch größere Risse und Fugen sind mit den Systemerweiterungen AEROSANA VISCONN FIBRE und AEROSANA FLEECE kein Problem.

Auf große Resonanz stieß das System AEROSANA VISCONN. Zur sprühbaren Luftdichtungsfolie kamen der faserarmierte Streichdichtstoff AEROSANA VISCONN FIBRE und das Vlies zum Überbrücken breiterer Risse, AEROSANA FLEECE hinzu. Damit ist die Systemfamilie nun komplett.

Auch die vollfächig klebende Luftdichtungsbahn SOLITEX ADHERO wurde rege nachgefragt. Diese Bahn lässt sich auch als Witterungsschutz außen einsetzen – ein großes Argument für den Holzelementbau. Weiterlesen

Schnittstelle Baustelle in Ober-Ramstadt: 100 Verarbeiter, Planer und Architekten vertieften ihr Wissen und entdeckten neue Lösungen

pro clima Praxisschulungsleiter Thomas Gärtner mit Zimmerer Ulrich Kühnel beim Praxisworkshop „Dachsanierung von außen“

pro clima Praxisschulungsleiter Thomas Gärtner mit Zimmerer Ulrich Kühnel beim Praxisworkshop „Dachsanierung von außen“

Service, Kompetenz und Sicherheit: 100 Verarbeiter, Planer und Architekten sind am Mittwoch, 20. Februar 2013, nach Ober-Ramstadt gereist, um künftig noch mehr Qualität anzubieten:
Die gewerkeübergreifende Fachschulung Schnittstelle Baustelle erklärt, zeigt und erarbeitet mit den Teilnehmern Lösungen, wie Bauschäden vermieden werden können.

Schnittstelle Baustelle bietet an einem Tag 14 Seminare und Workshops. Der Schwerpunkt liegt auf dem Erkennen und Lösen von Schnittstellen. Sechs Praxisworkshops werden parallel angeboten: „Jeder Teilnehmer hat die Chance, auch richtig mit anzupacken und die diskutierten Lösungen gleich an unseren Praxismodellen auszuprobieren“, sagt Praxisschulungsleiter Thomas Gärtner von pro clima; „denn erst wenn man die Lösungen selbst erarbeitet, kann man diese auch langfristig und in schwierigen Baustellen-Situationen umsetzen.“ Die Seminarzeiten sind so gelegt, dass jeder jedes Praxisseminar mindestens einmal erleben kann. Weiterlesen

Seminar-Feedback: “Inhalte spannend vermittelt und alle Teilnehmer eingebunden“

Architektin Rose Scharnowski im pro clima Schulungshaus beim Sicher-Dichten-Seminar : „Durch die Seminare konnte ich mir einen praktischen Bezug zur Verarbeitung der Materialien im Detail aneignen“

Die Architektin Rose Scharnowski spricht über ihren Besuch dreier pro clima Seminare: „Obwohl ich als Architektin mit bauphysikalischen Zusammenhängen einen vertrauten Umgang hege, habe ich bei den Basisseminaren einiges gelernt: beispielsweise, in wie vielen Variationen technische Begriffe erklärt werden können. Mir hat gefallen, wie die Teilnehmer aus unterschiedlichen Berufen Fachbegriffe erläutert haben. Da waren erfrischende Beschreibungen dabei. Weiterlesen