Holzbauforum Hamburg: Nachhaltig – die Königsdisziplin des Bauens am 19.03.2014 in der Akademie der Künste

screenshotNachhaltigkeit hat das Ziel, dass etwas längere Zeit erhalten bleiben soll und nicht mehr Ressourcen verbraucht werden sollen, als natürlich nachwachsen können. Der Begriff wird jedoch in den vergangenen Jahren beinahe inflationär verwendet. Daher hat das Holzbauforum Hamburg eine Veranstaltung organisiert, in der das Thema Nachhaltigkeit nochmal genau unter die Lupe genommen werden soll. Am 19. März 2014 in der Akademie der Künste am Klosterwall in Hamburg spricht beispielsweise der Ingenieur York Ostermeyer  von der Chalmers Univeristy of Technology darüber, wie die Nachhaltigkeit von Baukonstruktionen ermittelt werden können.

Joachim Groß, pro clima Gebietsvertretung Nord, wird auch teilnehmen und mit einem pro clima Ausstellungsstand vor Ort sein. Dort können neue und bewährte Systeme angeschaut und diskutiert werden. Weiterlesen

Wälderhaus in Hamburg: „Beeindruckend, minimalistisch, ehrlich“

Besucher können bereits erahnen, was für eine besondere Beton-Holzkonstruktion hier entsteht: Beim  Hamburger Holzforum am 9. Mai wurde das Wälderhaus vorgestellt.  „Es ist minimalistisch, beeindruckend und gleichzeitig ehrlich“, sagt Joachim Groß von Baupraxis. Der pro clima Regionalvertreter hat den Rohbau des Wälderhauses besichtigt: Weiterlesen