Herbstneuheit 2012: pro clima CLOX erleichtert Flockern das Verschließen von Löchern nach der Einblasdämmung

Ohne Zuschneiden, Kleben und Primern: Mit dem neuen pro clima CLOX werden Löcher in Holzweichfaserplatten in wenigen Sekunden verschlossen. Verarbeiter, die zum Einblasen von Dämmstoffen Löcher in Holzweichfaserplatten bohren müssen, können diese innerhalb weniger Sekunden fachgerecht verschließen: Der 106,5 mm breite und 60 mm dicke Verschlussstopfen CLOX besteht aus Holzweichfaser und verzahnt sich nach der Montage sofort fest in der Platte.

Mit der Faust oder einem Hammer kann der CLOX mit wenig Kraftaufwand in die Holzweichfaserplatte gedrückt bzw. geklopft werden. Er verfügt seitlich über ein zum Patent angemeldetes Rillenprofil, welches das Loch sofort dicht verschließt. CLOX passt perfekt in Bohrlöcher mit einem Durchmesser von 106,5 Millimetern. Er kann mit geeigneten Putzsystemen einfach überputzt werden.

In einem Kurzclip zeigt Jens-Lüder Herms aus der pro clima Forschungs- und Entwicklungsabteilung, wie der CLOX aussieht und funktioniert:
[youtube 4di1cSadeLk]

Technische Daten zur CLOX sind auf der pro clima Homepage gelistet:
http://de.proclima.com/produkte/zubehoer/clox/

Fotos zum Download finden Sie im „Herbstneuheiten 2012“-Ordner auf pro clima flickr:
http://www.flickr.com/photos/proclima/sets/72157631627620472/

Die deutschsprachige Herbstneuheiten-Broschüre kann ab sofort angefordert werden: per Kontaktformular, E-Mail info@proclima.de und Telefon 0 62 02 -27 82.0

Fragen zum Einsatzgebiet des CLOX und Anwendungstipps geben die Ingenieure der Technik-Hotline: Tel. +49 62 02 – 27 82.45, E-Mail: technik@proclima.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.