Nachlese DACH+HOLZ: pro clima Kompetenz stark gefragt

Trotz einer zahlenmäßig etwas geringeren Resonanz war die Messe DACH + HOLZ vom 24.2 – 27.2.2010 in Köln für pro clima ein guter Erfolg. In qualitativ hochwertigen Kontakten konnte die Standbesatzung die Lösungskompetenz von pro clima im Bereich Luft- und Gebäudedichtung an die Gesprächspartner vermitteln. Viele Partner im Handwerk, aber auch etliche Multiplikatoren und Pressevertreter, fragten am Stand von pro clima gezielt nach den verlässlichen und gut aufbereiteten Informationen zum Thema bauschadenfreies Dichten. Auch die wertvollen Hintergrundinformationen, die pro clima in seinem neuen Handbuch „Wissen 2010/11“ präsentiert, kamen bei den Fachleuten gut an, rund 2.000 Exemplare wurden direkt auf der Messe oder im Nachgang per Post verteilt.

Bei Zimmerern und Dachdeckern gleichermaßen gefragt waren Informationen über die neuen Regelungen des ZVDH für Behelfsdeckungen, die mit den pro clima Solitex-Bahnen perfekt erfüllt werden. Großen Informationsbedarf hat die Branche nach wie vor im Bereich Sanierung. Ein Thema, das pro clima unter anderem mit der Sanierungs-Dampfbremse DASATOP abdeckt. Und für die Aufdachdämmung zeigte pro clima die neue feuchtevariable Hochleistungs-Dampfbremse INTESANA,  die ein enormes Bauschadensfreiheitspotenzial bietet – auch unter Extrembedingungen wie bei außen diffusionsdichten Konstruktionen oder Anwendungen im Hochgebirge.
Unverändert verlangt der stetige Kostendruck nach zeitsparenden aber gleichzeitig bauphysikalisch sicheren Lösungen. Mit der neuen pro clima connect-Technologie können Unterdächer sogar bei Regen sicher und dauerhaft verklebt werden. Im Überlappungsbereich ist die obere wie die untere Bahn mit einer Selbstklebezone ausgestattet, so dass Kleber in Kleber verklebt wird. Dank der Abdeckung der Klebezonen mit einer Schutzfolie ist die Qualität der Arbeit auch in staubiger oder schmutziger Umgebung gewährleistet. Ein weiteres Beispiel für schnelles und gleichzeitig sicheres Arbeiten ist die neue Installationsbox INSTAABOX,  die die einfache und schnelle Einbindung von Steckdosen und Schaltern in die Luftdichtungsebene ermöglicht.

Neu: Verbindungstechnologie von pro clima

Erst staunende Gesichter über das für pro clima ungewohnte Produktsegment und dann großes Interesse riefen die neuen SHERPA®-Hochleistungsverbinder hervor, die pro clima erstmals dem Fachpublikum präsentierte. Die in zahlreichen Größen erhältlichen  und multifunktional für Wand, Decke und Tragwerk einsetzbaren Bauteile aus Aluminium werden nach dem Prinzip einer klassischen Schwalbenschwanzverbindung kraftschlüssig zusammengefügt. Sie verbinden dauerhaft sicher Holzbauteile jeder Art und Anwendung und ermöglichen dem Zimmerer die schnelle Berechnung komplexer Knoten genauso wie einen hohen Vorfertigungsgrad. Weitere Informationen zum pro clima SHERPA® finden sich hier www.sherpa-verbinder.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.