Nordbau 2015: Interview am pro clima Stand

pro clima hat auf der Nordbau 2015 vier Tage lang Händler, Planer und Verarbeiter beraten. Auf dem Messestand des Baugewerbeverbandes Schleswig-Holstein hatte das Außendienst-Nord-Team ein Dachsanierungsmodell und ein Blower-Door-Messgerät aufgebaut. Was genau unsere Kollegen dort gemacht und beraten haben, dafür hat sich auch das Kfz Gewerbe Schleswig-Holstein interessiert. Spontan haben sie auf dem pro clima Infostand vorbeigeschaut und nachgefragt. Hier sehen Sie Außendienst Jan Krebs im Interview: http://www.youtube.com/watch?v=Sz4jQn4AsJI

Sanierungsseminare bei pro clima
Übrigens: Dachsanierungen fachgerecht auszuführen lernt man auch beim Tagesseminar Praxisgerecht Sanieren. Diese pro clima Schulung informiert Verarbeiter und Planer über den aktuellen Stand der Technik: von der Bestandsaufnahme über die Planung bis zur sicheren Ausführung von Sanierungsprojekten. Am Standort Schwetzingen findet Praxisgerecht Sanieren wieder statt am: 19. November 2015 und  27. April 2015.

Am Standort Verden können Sie das Seminar besuchen am 25. November 2015 und 27. April 2016.

Weitere Informationen zum Inhalt, den Dozenten und Anmeldung:
https://de.proclima.com/service/seminare/praxisgerecht-sanieren
Bildschirmfoto 2015-09-14 um 14.19.06Weitere Infos zu pro clima Dachsanierungssystemen
Weiterlesen

Nordbau 2013: Albig will gesundes Bauen auch im sozialen Bereich fördern

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (links) auf dem Stand Wohngesundes Bauen auf der Nordbau 2013. Albig sprach mit Peter Bachmann, Geschäftsführer Sentinel Haus Institut, über gesundes Bauen und Wohnen. Albig kündigte an, dass auch wohngesundes Bauen bei Sozialwohnungen gefördert werden soll.

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (links) auf dem Stand Wohngesundes Bauen auf der Nordbau 2013. Albig sprach mit Peter Bachmann, Geschäftsführer des Sentinel Haus Instituts, über gesundes Bauen und Wohnen. Albig kündigte an, dass auch wohngesundes Bauen bei Sozialwohnungen gefördert werden soll.

Neumünster. Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) will gesünderes Bauen beim sozialen Wohnungsbau fördern. Das sagte Albig am Donnerstagmorgen bei seinem Rundgang auf der Baumesse Nordbau in Neumünster.

Albig sprach mit Peter Bachmann, Gründer des Sentinel Haus Instituts, der zu gesundem Bauen berät. „Wir denken viel darüber nach, wie wir den sozialen Wohnungsbau fördern“, sagte der Ministerpräsident am Infopoint Wohngesundes Bauen. Albig kündigte an, dass sich sein Bauministerium mit dem Sentinel Haus Institut beraten werde. Bachmann freute sich: „Gesundes Bauen ist nicht nur für eine elitäre Oberschicht. Meine Idee wäre gescheitert, wenn es zum Schluss heißen würde, dass das beim sozialen Wohnungsbau nicht umsetzbar sei.“ Weiterlesen