pro clima bei Internationaler Passivhaustagung 2020: rundum digital

Ungewöhnliche Umstände erfordern neues Handeln: In diesem Jahr findet die internationale Tagung komplett im Netz statt. Dazu gehören Vorträge, eine Fachausstellung, Exkursionen und Netzwerken.

Vom 20. September bis zum 8. Oktober 2020 erhalten alle Passivhaus-Interessierte unter https://passivehouseconference.org/de/ neues Wissen, Diskussionen und Besichtigungen rund um das Thema Passivhaus.

Denn – Krise hin oder her – Klimaschutz und energieeffizientes Bauen ist ein Thema, was die Bauwelt beschäftigt. Auf der Online-Plattform werden etwa 1000 Besucher aus über 50 Ländern erwartet.

Virtueller Stand – menschliche Beratung – Ausstellung ist kostenfrei

Wir von pro clima sind mit einem Techniker-Team auch virtuell dabei. Schauen Sie doch vorbei, Sie können uns via Live-Chat angsprechen. Der Besuch der Ausstellung ist kostenfrei. Natürlich können Sie auch so uns immer ansprechen, unser Team der pro clima Technik-Hotline ist von montags bis freitags zwischen 8 und 12 unr 13 und 17 Uhr für Sie da: technik@proclima.de oder Tel: 06202/2782-56

Virtueller pro clima Messestand: Chatten Sie live mit dem pro clima Technikerteam.

Internationale Begrüßung

Da viele Besucher*innen aus dem englischsprachigen Raum die Passivhaustagung besuchen, hat unser Kollege Jens Lüder Herms die Begrüßung auf Englisch eingesprochen

Internationale Passivhaustagung 2014: Immer auf der Suche nach Energieoptimierung

FotobSie kamen von allen Kontinenten: Planer, Architekten, Hersteller, Wissenschaftler und engagierte Bauherren trafen sich am 24. und 25.04. auf der internationalen Passivhaustagung 2014 in Aachen, um die Fortschritte der Passivhausidee zu begutachten und zu diskutieren.

pro clima engagiert sich seit Jahren in der Passivhauszene und hat die Konferenz als Hauptsponsor unterstützt. Hans-Jürgen Kremer, Gebietsvertretung West, Lothar Moll, Gründer und Geschäftsführer von MOLL pro clima und Jens-Lüder Herms, Exportmanager und  Mitarbeiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung, berieten vor Ort.

Jens-Lüder Herms hielt mehrere Vorträge zur Luftdichtung mit intelligenten Membranen: „Vor allem die High-End-Planer schätzen unsere Visionen. Mit den pro clima Systemen kann die Gebäudehülle optimal abgedichtet werden und sie bieten hohen Schutz vor Bauschäden. Vor allem im internationalen Bereich sind unsere Produkte gefragt, weil sie sicher und gut zu verbauen sind“, ergänzt Herms.

 Jens-Lüder Herms (rechts) beim Beratugnsgespräch

Jens-Lüder Herms (rechts) beim Beratungsgespräch

Viele internationale Delegationen stoppten am pro clima Stand und interessierten sich für die Detaillösungen. Aufgrund der räumlichen Nähe – Aachen liegt nah an der Grenze zu Frankreich und Belgien – kamen auch viele französischsprachige Planer auf die Passivhaustagung. Sie begeisterten sich am pro clima Stand vor allem für das Planungs- und Sanierungshandbuch SAVOIR: „Auch in Frankreich sind immer mehr energieeffiziente Gebäude gefordert. Im SAVOIR  stehen die wichtigsten Tipps und Grundlagen für eine sichere Planung und Umsetzung der Luftdichtung innen und Winddichtung außen“, erkärt Jens-Lüder Herms. Weiterlesen

Nächste Woche: Internationale Passivhaustagung in Frankfurt

Nächste Woche, am 19. und 20. April 2013, findet die Internationale Passivhaustagung in Frankfurt am Main statt. Weitere Informationen dazu hier:  https://blog.proclima.com/de/2012/11/passivhaustagung-201/