Sicher-Dichten-Seminar in Springe Eldagsen – ein Erfahrungsbericht

pro clima Techniker Martin Großekathöfer beim Sicher-Dichten-Seminar.

pro clima Techniker Martin Großekathöfer beim Sicher-Dichten-Seminar.

IMG_3744

Rechts: Joachim Groß von Groß Baupraxis, pro clima Gebietsvertretung Nord.

Joachim Groß, pro clima Gebietsvertretung Nord, hat im Januar 2013 das Sicher-Dichten-Seminar in Eldagsen mitbetreut und berichtet:

„Immer wieder anders, immer wieder spannend. Die Veranstaltung “Sicher Dichten” mit einem Theorie- und Praxisteil lebt von seinen Teilnehmern, die aus unterschiedlichen Branchen kommen und sich gegenseitig befruchten. Bei dem neuerlichen Seminar im Energie- und Umweltzentrum (EUZ) in Eldagsen gab es auch dieses Mal einen regen Informationsaustausch zwischen Teilnehmern aus dem Bereichen (Holz-) Fachhandel, Planung sowie Handwerkern (Zimmerer, Bauleitung).

pro clima Techniker Martin Großekathöfer hat am Vormittag die Grundlagen der Bauphysik erklärt. Durch interessante Rückfragen der Teilnehmer konnte dieser manchmal sehr trockene Stoff ganz lebendig vermittelt werden. An den Beispielen unterschiedlicher Bauteile schienen selbst Wasserdampfmoleküle zum Greifen nah zu sein. Besonders nachgefragt wurden die verschiedenen Lösungsvorschläge für die Dachsanierung von außen, die bei den Aufträgen der Handwerker einen großen Umfang einnimmt. Weiterlesen

Seminar in Springe am 9. September 2013: Luftdichtheit im Bestand

http://www.e-u-z.eu/euz-akademie/seminare/details/171-luftdichte-gebaeudehuelle--handw-korrekt-ausfuehren-u-pruefen.htmlWeitsichtige Planung, bauphysikalisch sicher abgestimmtes Material, die korrekte Ausführung und  Überprüfung der Luftdichtheitsebene für bauschadensfreie Gebäude: Damit befasst sich das Seminar „Luftdichheit im Bestand“, das am Montag, 9. September 2013 im Energie- und Umweltzentrum (EUZ) in 31832 Springe-Eldagsen stattfinden wird.  Anmeldungen zu dem Seminar sind hier noch möglich.

Neben Wilfried Walther, Geschäftsführer des EUZ, wird auch der Luftdichtheitsxperte und Referent Joachim Groß das Seminar gestalten. Groß übernimmt den Praxisteil: Weiterlesen