Architektenseminar zu Naturdämmstoffsystem bei HessenRohstoffe e.V.

screenshotWas ist der Stand der Technik bei der Luftdichtheit, wie plane und führe ich Dachsanierungen fachgerecht aus und welche Lösungen gibt es bei der Wand-, Dach-, Fassaden- und Innendämmung? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das Architektenseminar „Dauerhafte Mehrwerte schaffen mit Naturdämmstoffen“ am 23. Mai 2014 von 9.30 Uhr bis 17 Uhr in Witzenhausen (Hessen).

Das Kompetenzzentrum HessenRohstoffe e.V. hat ein Seminar für Planer/Architekten, Gebäudeenrgieberater,Handwerker und kommunal Verantwortliche organisiert, in der kompakt u.a. über Sanierung, Systemlösungen und DIN-Normen gesprochen wird. Ingenieur Martin Großekathöfer von der pro clima Technik-Hotline wird über die Luftdichtheit in der Sanierung referiren: „Ich erkläre, wie Sicherheit in Planung, Ausschreibung, Konstruktion und Ausführung gewährleistet werden kann“, sagt Großekathöfer. Weiterlesen

Kein Geld zum energetischen Sanieren ? Andere helfen gerne !

Sie besitzen oder verwalten eine Immobilie mit hohen Energiekosten und haben nicht das nötige Kleingeld um Sie auf Vordermann zu bringen ?

Lassen Sie Ihre Immobilie einfach fremd sanieren. Dabei plant, finanziert und realisiert ein privates Unternehmen die Energiesparmassnahme. Der Auftraggeber profitiert durch niedrigere Gesamtkosten des laufenden Unterhalts, ohne selbst Geld in die Hand nehmen zu müssen. Das Unternehmen, das die Massnahme umsetzt profitiert auch. Indem es einen Teil der durch die Energieeinsparung eingesparten Kosten, als Vergütung und Rückzahlung seiner Investition behalten darf. So profitieren beide Partner. Besonders lohnend ist dieses Model für Liegenschaften mit jährlichen Energiekosten von mehr als 200.000 Euro.

Die DENA (Deutsche Energieargentur) bietet Infomaterial und Leitfäden zum sogenannten Energiespar-Contracting.

Infos unter: DENA