Solar Decathlon 21/22 (2): Team FIRSTlife setzt sich für studentischen Wohnraum ein

Das 60-köpfige Team FIRSTlife aus Tschechien setzt sich insbesondere für das studentische Wohnen im urbanen Raum der Stadt Prag ein. Hier sind viele vorhandene Gebäude stark renovierungsbedürftig und energieintensiv – der Lösungsvorschlag: Durch ein modulares Bausystem zeigt das Projektteam, wie durch Aufstockung neuer Wohnraum geschaffen werden kann und gleichzeitig beim Bau einen möglichst geringen CO²-Fußabdruck zu hinterlassen.

Hoher Wohnkomfort durch gute Raumqualität

Durch die Luftdichtungsbahn INTELLO PLUS von pro clima und eine smarte Belüftung, wird die Raumqualität nicht nur verbessert, sondern auch intelligent gesteuert. Die Lüftung schaltet sich automatisch ab, sobald die Fenster geöffnet sind – hierbei kommt ein CO²-Sensor zum Einsatz.

Aktueller Zustand des Gebäudes ©FIRSTlife / SDE21/22
Straßenansicht mit FIRSTLIFE-Designerweiterung ©FIRSTLIFESDE2122
Modell für das Finale in Wuppertal ©-FIRSTLIFE-SDE2122

Einblas-Zellulosedämmung dank INTELLO PLUS

Das Team achtet insgesamt beim Planen und Umsetzen des Projektes darauf, Upcycling-Lösungen zu integrieren. Ganz gemäß der Upcycling-Idee dienen Holzfaserplatten als Wärme- und Schallschutz. Die in der INTELLO PLUS enthaltene Armierung macht zusätzlich die Nutzung einer Einblas-Zellulosedämmung möglich.

Alle Komponenten werden derzeit nach Wuppertal transportiert. Dort baut das Team das Projekt im Anschluss auf, um es beim Wettbewerb im Juni zu präsentieren.

Weitere Details zum Projekt erfahren Sie auf der Projektseite: http://firstlife.cz/

In der blog-Beitragsreihe „Solar Decathlon 21/22“ werden die Projekte vorgestellt, die pro clima unterstützt. Der Solar Decathlon findet vom 10.-26. Juni 2022 in Wuppertal statt. pro clima wünscht den Teams viel Erfolg!

Mehr Informationen zum Solar Decathlon Europe 21/22: https://sde21.eu/de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.