Reutlingen und Wolnzach: Mehr als 200 Verarbeiter und Planer

Informativ, flexibel und gewerkeübergreifend: Mehr als 200 Verarbeiter und Planer haben Schnittstelle Baustelle in Reutlingen und Wolnzach besucht. Sie konnten zwischen acht Praxisworkshops und neun Fachseminare auswählen und ihre eigenen Seminarschwerpunkte setzen.

„Ich habe viele Details gelernt, vor allem weiß ich nun besser, mit welchen Herausforderungen Handwerker auf der Baustelle konfrontiert sind“, sagte Thiemo Kahn von Kahnenergie. Der Energieberater war nach Reutlingen gereist, um sein theoretisches Wissen mit praktischen Erfahrungen zu ergänzen.

Eins greift ins andere: Die Teilnehmer freuten sich, dass die drei Veranstalter die Schulungsinhalte so gut miteinander verzahnt haben: „Der Seminarname Schnittstelle Baustelle ist Programm. Wir haben für die Veranstaltung Partner gefunden, die wie wir auf Qualität und Service setzen,  gewerkeübergreifendes Wissen haben und dies auch weitergeben wollen“, sagt Uwe Bartholomäi, Ideengeber der  Fachschulungsreihe und pro clima Geschäftsführer.

Da alle sieben Termine in Deutschland ausgebucht sind, bietet Schnittstelle Baustelle einen Zusatztermin in Hannover an: Freitag, 22. März 2013 – Anmeldungen sind ab sofort möglich:

Festgehaltene Momente und Teilnehmerfeedback zu Reutlingen und Wolnzach folgen demnächst hier im Blog.

Schnittstelle Baustelle tourt im März auch durch Österreich – hier sind noch Plätze frei:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.