Letzter Termin Kompaktschulungs-Tour 13.4. in Stuttgart

Besser hätte der Auftakt der ambitionierten Fortbildungsreihe kaum gelingen können: Über 50 professionelle Bauhandwerker waren Anfang März ins Bauzentrum gekommen, um sich von Experten der renommierten Bauzulieferfirmen Gaulhofer (Fenster und Türen), Moll (pro clima-Dichtung der Gebäudehülle) und INTHERMO (Holzfaser-WDVS) gewerkeübergreifend schulen zu lassen.

Wie Fenster innen luftdicht sowie außen winddicht und schlagregensicher in natürliche Wärmedämmverbundsysteme einzubauen sind, wurde den Teilnehmern – überwiegend Zimmerer, Maler und Stuckateure – im Rahmen praxisnaher Workshops eingehend vermittelt. Für den zweiten Veranstaltungstermin am 17. März in Fürth bei Nürnberg (Hotel Pyramide, Europaallee 1) rechnen die Veranstalter mit rund 80 Teilnehmern aus der fränkischen Bauhandwerkerschaft. Nach vorheriger telefonischer Abstimmung unter 0 61 54/71-16 69 ist eine kurzfristige Anmeldung noch möglich. Die Teilnahme kostet pro Person 49 Euro; Mahlzeiten und Getränke sind inklusive.

 

Fünf kompakte Schulungen im März und April
Die drei Veranstalterfirmen Gaulhofer (http://www.gaulhofer.de), INTHERMO (http://www.inthermo.de) und Moll (http://www.proclima.de) bieten zum Thema “Fenster-Dämmung-Dichtung” eine Reihe von gewerkeübergreifenden Kompaktschulungen in Theorie und Praxis an. Die Frühjahrs-Roadshow für mehr Qualität am Bau macht nach der gelungenen Auftaktveranstaltung von München zunächst am 17. März in Fürth und danach am 25. März im südhessischen Ober-Ramstadt Station (Haus des Handwerks (HdH), Schulungszentrum der Caparol-Firmengruppe, Roßdörfer Str./Alter Darmstädter Weg). Zum Abschluss folgen am 31. März Gelsenkirchen/NRW (Wissenschaftspark Gelsenkirchen, Munscheidstr. 14) sowie am 13. April Leinfelden-Echterdingen (Parkhotel Stuttgart, Messe-Airport, Filderbahnstraße 2). Jede Kompaktschulung beinhaltet einen theoretischen Teil, der bauphysikalische und baurechtliche Grundlagen behandelt, sowie drei Praxis-Workshops: Das Schulungsteam von Gaulhofer befasst sich mit dem Einbau von Fenstern gemäß RAL-Montagerichtlinie und gibt Tipps für die sichere Umsetzung in der Praxis. INTHERMO demonstriert den Einbau einer Unterfensterbank, zeigt die korrekte Abdichtung einer Alu-Fensterbank sowie die Montage von Laibungsplatten aus natürlichen Holzfasern unter Verwendung eines Kompribandes; außerdem wird die normgerechte Einbindung von Fenstern und Türen in die WDVS-Fassade ausführlich dargestellt. Moll (pro clima) konzentriert sich auf Abdichtungsarbeiten (Luftdichtung innen, Winddichtung und Schlagregensicherheit außen) an Fenstern und Türen mit Hilfe praxisgerechter Fensteranschlussbänder wie dem neuen Contega IQ: Das Band verfügt über eine feuchtevariable Funktionsmembran und kann sowohl innen als auch außen eingebaut werden, wodurch bauschadensträchtige Verwechselungen ausgeschlossen werden.

Fenster luftdicht, winddicht und schlagregensicher einbauen
“Selbst routinierte Bauhandwerker können vom breiten Wissens- und Erfahrungsschatz der Firmen Gaulhofer, INTHERMO und Moll profitieren. Sie optimieren ihr Fachwissen für die tägliche Berufspraxis und gewinnen von der Planung bis zur Ausführung an Sicherheit beim innen luftdichten und außen winddichten sowie schlagregensicheren Einbau energiesparender Fenster in Holzfaser-Wärmedämmverbundsysteme. Dabei gilt es, alle erforderlichen Elemente und Baumaterialien am jeweiligen Objekt sowohl fach- als auch normgerecht einzusetzen. Theoretische Unterweisungen mit hohem Praxis- und Anwenderbezug ebenso wie echte praktische Übungen ermöglichen den Schulungsteilnehmern, Schnittstellen gewerkeübergreifend zu betrachten. Dadurch können sie auch schwierige Anschlussdetails zukünftig schneller und auf Anhieb fachgerecht ausbilden, was der Qualität der Bauausführung nachhaltig zugute kommt und zu guter Letzt auch die Zufriedenheit des Auftraggebers steigert”, erläutert INTHERMO-Vertriebsleiter Dipl.-Holzbauing. Stefan Berbner das anspruchsvolle Schulungsziel. Detaillierte Informationen über die Termine, Veranstaltungsorte und das Programm enthält ein Flyer, der aus dem Internet heruntergeladen werden kann: http://www.inthermo.de/uploads/media/Flyer-Kompaktschulung_Fenster-Daemmung-Dichtung.pdf

Anmeldung unter:

INTHERMO GmbH
Systemlösungen für den Hausbau
Roßdörfer Str. 50
D-64372 Ober-Ramstadt
Fon: 0 61 54/71-16 69
Fax: 0 61 54/71-4 08
Mail: info@inthermo.de
Web: http://www.inthermo.de

Weitere Auskünfte:

MOLL bauökologische Produkte GmbH
Rheintalstraße 35 – 43
68723 Schwetzingen
Fon: 0 62 02/27 82-0
Fax: 0 62 02/27 82-21
Mail: info@proclima.de
Web: http://www.proclima.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.