19. Internationales Holzbau-Forum IHF in Garmisch-Partenkirchen

garmischAustausch und Update: Vom 4. bis 6. Dezember 2013 treffen sich Hersteller, Holzbauer, Planer, Energieberater und Architekten in Garmisch-Partenkirchen auf dem 19. Internationalen Holzbau-Forum IHF. Unter dem Motto „aus der Praxis- für die Praxis“, haben die Organisatoren des IHF für die drei Tage ein ein breites Programm zusammen gestellt. Auch pro clima ist mit einem Stand und  Ingenieure in Garmisch.

„Wir besuchen die Vorträge, tauschen uns aber auch an unserem Stand mit anderen Holzbauexperten aus. Hier haben sich bisher zwei Schwerpunktthemen herauskristallisiert: Zum einen die Altbausanierung in der Schweiz und zum anderen die pro clima Neuheiten. Besonders interessiert sind die Kongressteilnehmer am Anschlussklebeband EXTOSEAL ENCORS, da es das Anschlussproblem von Weiterlesen

Passivhaustagung 2013: „Prinzip des Passivhauses setzt sich weltweit immer weiter durch“

Foto3Detaillösungen, Bauphysik-Wissen, sichere und weltweit funktionierende Systeme: Auf der internationalen Passivhaustagung in Frankfurt am Main im April 2013 haben sich Wissenschaftler, Hersteller und Planer getroffen, um Fortschritte in der Passivhausszene zu diskutieren.

„pro clima ist in der Passivhausszene als sehr aktiv bekannt. Wir haben von Anfang an Passivhaus-Projekte mit unserem Know-how bei der Bauphysik und Detaillösungen unterstützt. So gibt es in einigen Ländern die ersten zertifizierten Häuser, bei denen die Luftdichtungsebene von uns berechnet und verwendet wurde“, sagt pro clima Exportmanager Jens Lüder Herms. Weiterlesen

Qualitätsnetzwerk WISSEN Wiki: 2,7 Millionen Menschen nutzen kostenfreies Bau-Expertenforum

WISSEN-Wiki_logo_positiv2,7 Millionen Besucher haben das digitale, kostenfreie Nachschlagewerk bereits genutzt: Die Internetplattform WISSEN Wiki bietet einfach und ausführliche Antworten zu komplexen bauphysikalischen Zusammenhängen, Baukonzepten, Wohngesundheit und umweltpolitischen Themen. Weiterlesen

Auskunft zu Chemikalien in Produkten – Anfrageformular für Verbraucher

http://www.reach-info.de/auskunftsrecht.htm

http://www.reach-info.de/auskunftsrecht.htm

Wer vor dem Kauf wissen will, was alles in einem Produkt enthalten ist und ob es  bedenkliche Chemikalien enthält, kann ab sofort ein Online-Formular ausfüllen. Dieses hat der Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND) mit dem Umweltbundesamt entwickelt. „Das Formular erzeugt dann automatisch eine Anfrage zu den Chemikalien beim Hersteller“, erklärt Marcus Willink, WISSEN Wiki Redakteur. Weiterlesen

Potenzial für Kommunen: KfW-Sanierungs-Kredite fast zinslos

http://www.kfw.de/Derzeit ist energetisches Bauen und Sanieren mit besonders günstigen Krediten möglich. „Aktuell sind die Kreditzinsen wieder gefallen“, sagt Marcus Willink, Redakteur der WISSEN Wiki Plattform, „die Größenordnungen liegen weiterhin alle deutlich unter der Teuerungsrate. Vor allem lohnt es sich für Kommunen-  bei 0,1 % Effektivzins ist der Kredit für sie nahezu zinslos.” Weiterlesen

WISSEN Wiki schließt sich weltweiten Prostet gegen Zensur an – Warum SOPA auch uns etwas angeht

WISSEN Wiki unterstützt den weltweiten Protest gegen Zensur: Unter dem Motto “Blackout Days” wurde  am heutigen Mittwoch, 18. Januar 2012, der Zugang auf den Inhalt zahlreicher Webseiten gesperrt. Wer beispielsweise auf der englischsprachige Wikipedia recherchieren will, trifft auf einen schwarzen Banner. Damit unterstreichen sie ihren Protest gegen zwei amerikanische Gesetzesentwürfe, den Stop Online Piracy Act (SOPA) und den Protect IP Act (PIPA). Weiterlesen

Peak Oil – Der Sprit wird knapp

Während der Bedarf an Rohöl weltweit zunimmt, wird die Erschliessung neuer Ölquellen immer aufwendiger. Der sogenannte PEAK OIL ist überschritten .Damit ist gemeint, daß das Globale Ölfördermaximum erreicht ist. Eine Steigerung der Produktion ist in vielen Fördergebieten heute nur noch mit grossem Aufwand an Technik, hoher Umweltbelastung und steigenden Preisen möglich.

Lieber Gestern als Heute, wünschen wir uns Möglichkeiten, um unsere Abhängigkeit von den endlichen Ressourcen Öl, Gas und Kohle zu beenden.

Erneuerbare Energien versprechen uns Abhilfe und können sicher dazu beitragen, langfristig unabhängig zu werden. Der allergrösste Beitrag muss aber zunächst durch drastische Energieeinsparung erreicht.

Im Gebäudebereich bedeuet das, daß wir Häuser die zu wenig oder gar nicht gedämmt sind, nachrüsten und so wieder fit für die Zukunft machen. Der Durchschnittverbrauch  der Bestand-Gebäude in Deutschland liegt z.Zt bei einem Äquivalent von 13 Litern Heizöl pro m²-Wohnfläche und Jahr. Quelle: Co2-Online

Technisch ist es möglich Häuser so zu Sanieren, daß Sie mehr Energie produzieren, als Sie verbrauchen ( Plus-Energie-Haus). Solche Sanierung sind anspruchsvoll im Hinblick auf die Bauphysik und wollen gut geplant sein.

proclima fördert alle energetische Sanierungen, durch kostenlose Beratungen und Berechnungen im Rahmen der Technik Hotline, durch ein umfangreiches Seminarprogramm und die freie Wissensplattform WISSEN WIKI.

 

WissensWert – Wissen-Wiki – Creative Commons

Das WISSEN-Wiki feiert mittlerweile seinen 1.451 Artikel und seinen 1.462.939 Aufruf.

Die Inhalte im Wissen-Wiki werden unter einer sogenannten Creative Commons Lizenz veröffentlicht das bedeutet die Inhalte aus dem Wissen- Wiki dürfen.

  • Weiter gegeben werden
  • Bearbeitet werden

Dies muss unter den Bedingungen

  • Nennung der Autoren
  • für nicht kommerzielle Zwecke
  • und unter denselben Bedingungen

passieren.

Was der Vorteil an diesem Modell ist zeigt der folgende Film der gerade im Rahmen des Ideenwettbewerbs WissensWert 2010 zur Förderung Freien Wissens von der Community und einer Jury aus 93 Einsendungen auserwählt und finanziell unterstützt wird.


YouTube Direkt

Sie haben lust am Wissen-Wiki mitzuschreiben dann Melden Sie sich bei der Wissen-Wiki-Redaktion. Alle Informationen dazu finden Sie hier