BAU 2015: Neue pro clima Produkte direkt an Modellen ausprobieren

Beim pro clima Stand auf der BAU 2015 sind nicht nur Systeme für die Luftdichtung innen und Winddichtung außen ausgestellt. Hier können die Besucher auch gleich die Produkten verarbeiten und so testen, ob die Lösungen auch ihr Versprechen halten: dass dadurch die Verarbeitung sicherer und schneller wird.

Als pro clima TV Reporterin habe ich Zimmerermeister Frank Brockmann vom Außendienst Nord gebeten, mit mir pro clima Aktionstisch an den Aktionstisch zu gehen. An einem Dachmodell teste ich die Montagewinkelleiste TESCON FIX, die Eckformteile TESCON INVEX und die Leerrohr-Multi-Manschette ROFLEX 20. Zudem erklärt Frank Brockmann die unterschiedlichen Lösungen für die Dachsanierung von außen.

Übrigens: Bei der deutschlandweiten Seminartour Schnittstelle Baustelle werden Sanierungslösungen an 1:1 Modellen gezeigt. Die Fachschulung umfasst die Themenbereiche Luftdichtung bei der Dachsanierung von außen, Anschlussdetails mit Holzfaser-Wärmedämmverbundsystemen, Innendämmung, Strom- und Wärme vom eigenen Dach und Fenstereinbau.

Programm und Anmeldung: https://www.schnittstelle-baustelle.de/

Weitere Informationen zu den ausgetesteten Produkten:

Neu: Vormontiert, zugeschnitten und selbstklebend: 3D-Innen- und Außeneckenformteile für Anschlüsse bei Ecken und Balken – Perfekte Lösung für Dachflächenfenster
https://blog.proclima.com/de/2013/09/eckenformteile/

Neue Detaillösung für die Dachsanierung von außen: Montagewinkelleiste erleichtert luftdichte Verklebung am Sparren
https://blog.proclima.com/de/2014/09/pm-tescon-fix-neuheit/

ROFLEX 20 multi

https://de.proclima.com/produkte/verbindungsmittel/detailloesungen/roflex-20-multi

DASAPLANO 0,01 connect und DASAPLANO 0,50 connect: Luftdichtungsbahnen für die Dachsanierung von außen
https://blog.proclima.com/de/2012/09/pm-dasa-0-01-0-5/

System DASATOP
https://de.proclima.com/systeme/sanierung/dasatop

[Pressemitteilung]: Neue Lösung für regensicheren Rohranschluss bei Dunstrohrziegeln: ROFLEX exto

Die Größe von ROFLEX exto ermöglicht ein leichtes Verkleben mit der Unterdeckung bzw. Unterspannung unter dem positionierten Lüfterziegel.

Die Größe von ROFLEX exto ermöglicht ein leichtes Verkleben mit der Unterdeckung bzw. Unterspannung unter dem positionierten Lüfterziegel.

Die regensichere, winddichte Verbindung von Unterdeckbahnen- und platten mit Rohren von Durchgangsziegeln ist ab sofort mit der neuen ROFLEX exto möglich. Die Dunstrohrmanschette  wurde so konzipiert, dass sie an den Seiten normal großer Ziegel übersteht. Nach der Positionierung auf der Unterdeckung bzw. Unterspannung kann die Trennfolie – durch die Teilung in der Mitte – leicht entfernt und dann mit dem Untergrund verklebt werden.

Darüber hinaus gewährleistet ROFLEX exto einen reversiblen Anschluss: So kann das Dunstrohr einfach aus der Manschette gezogen und wieder eingeschoben werden. Die Manschette kann flexibel zugeschnitten und an die jeweilige Situation auf dem Dach angepasst werden. Weiterlesen