pro clima Wissenswerkstatt startet mit Online-Seminaren in die neue Saison

Kängurus hüpfen nur vorwärts. Deshalb stehen sie auch Pate für die Seminarreihe der pro clima Wissenswerkstatt: Wer an Känguru-Seminaren teilnimmt, soll im Beruf vorankommen und auf der Baustelle vom erworbenen Wissensvorsprung rund um die Gebäudehülle profitieren.

In der neuen Saison kommen zu den Präsenz- und Inhouse-Schulungen der pro clima Wissenswerkstatt Online-Seminare hinzu. Damit erhalten die Känguru-Seminare ein zusätzliches Standbein.

Zu den praxisbezogenen Workshops findet sich künftig ein zusätzliches Format – für Eilige, Nochmal-Nachleser und Digital-Lernende: Mit Beginn der neuen Seminarsaison im Herbst stehen zum ersten Mal knapp einstündige Online-Seminare im Programm der Wissenswerkstatt. Das Online-Wissen ist ohne Extratechnik und kostenfrei – ideal für alle, denen die Zeit für ein Vor-Ort-Seminar fehlt, die sich gut informieren möchten. Alle Termine und die Anmeldung finden Sie hier: https://kaenguru.me/

Den Anfang machen Online-Seminare über Bauphysik und Feuchteschutz, die Winterbaustelle und regensichernde Zusatzmaßnahmen bei Dacheindeckungen.

Rund um die Dichtung der Gebäudehülle

Auch bei den Präsenz-Seminaren gibt es Veränderungen. So konzentriert sich das aktuelle Programm ganz auf Schulungen zur Luftdichtung und Sanierung, zum Fenstereinbau und zur Qualitätssicherung – und damit auf die wichtigsten Themenfelder im pro clima Kosmos. Neu hinzugekommen in dieser Saison ist eine zweitägige Weiterbildung zum Blower-Door-Messdienstleister, an deren Ende bei Bedarf der entsprechende Sachkundenachweis der TÜV Rheinland Akademie erbracht werden kann. Wie in den Känguru-Seminaren Wissen vermittelt wird, ändert sich übrigens nicht: Eine einfache Darstellung, viel Zeit zum selbst Ausprobieren sowie Spaß beim Lernen gehören immer dazu. Weiterlesen

Kompaktseminar: Blower-Door-Messung von Großen Gebäuden: Neuer Termin: 25. November in Schwetzingen

https://www.kaenguru.me/seminare/blower-door-messung-grosse-gebaeude/

https://www.kaenguru.me/seminare/blower-door-messung-grosse-gebaeude/

Gerade im Bereich von Gewerbe- und Nichtwohngebäuden wird die Messung schon bei der Planung berücksichtigt. Doch was ist anders als bei Einfamilienhäuser? Was ist überhaupt ein großes Gebäude? Welches Equipment wird benötigt, wie sieht meine Kalkulation aus? Referent Holger Merkel führt seit acht Jahren Mehrgerätemessungen durch. Anhand von vielen Beispielen erläutert er spezielle Anforderungen an die Messung und zeigt bei einer Live-Messung die Besonderheiten von Geräteausstattung und Software. Die gemeinsame Protokollerstellung rundet das neue Känguru- Seminar ab:

BlowerDoor-Messung von großen Gebäuden

Am 25. November 2016 findet das Tagesseminar von 9 bis 17 Uhr in Schwetzingen statt. Es kostet 300 Euro plus MwSt. GIH-Mitglieder zahlen 250 Euro plus MwST. Weitere Infos und Anmeldung:https://www.kaenguru.me/seminare/blower-door-messung-grosse-gebaeude/