19. Internationales Holzbau-Forum IHF in Garmisch-Partenkirchen

garmischAustausch und Update: Vom 4. bis 6. Dezember 2013 treffen sich Hersteller, Holzbauer, Planer, Energieberater und Architekten in Garmisch-Partenkirchen auf dem 19. Internationalen Holzbau-Forum IHF. Unter dem Motto „aus der Praxis- für die Praxis“, haben die Organisatoren des IHF für die drei Tage ein ein breites Programm zusammen gestellt. Auch pro clima ist mit einem Stand und  Ingenieure in Garmisch.

„Wir besuchen die Vorträge, tauschen uns aber auch an unserem Stand mit anderen Holzbauexperten aus. Hier haben sich bisher zwei Schwerpunktthemen herauskristallisiert: Zum einen die Altbausanierung in der Schweiz und zum anderen die pro clima Neuheiten. Besonders interessiert sind die Kongressteilnehmer am Anschlussklebeband EXTOSEAL ENCORS, da es das Anschlussproblem von Weiterlesen

[Pressemitteilung]: Neu für Unterfensterbänke und Anschlüsse: Dehnbare und stark haftende Anschluss- und Absperrbänder aus Butyl

EXTOSEAL ENCORS -Neu für Unterfensterbänke und Anschlüsse: Dehnbare und stark haftende Anschluss- und Absperrbänder aus Butyl

EXTOSEAL ENCORS -Neu für Unterfensterbänke und Anschlüsse: Dehnbare und stark haftende Anschluss- und Absperrbänder aus Butyl

Hohe Anfangsklebkraft, extrem flexibel und dehnbar sei geringer Rückstellkraft: pro clima erweitert sein Produktsortiment mit den Anschluss- und Absperrklebändern der EXTOSEAL Reihe.

Die Besonderheit des Anschlussklebebandes pro clima EXTOSEAL ENCORS ist der acrylatmodifizierte Butylkleber. Die Kombination aus dem aggressiv klebenden Acrylat und dem dichtenden Butyl führt dazu, dass EXTOSEAL ENCORS sogar bei niedrigen Temperaturen verarbeitet werden kann: „Die Kombination von hoher Klebekraft, Abdichtung und Dehnbarkeit erleichtert das Sicherstellen und Verarbeiten der zweiten wasserführenden Ebene unter der eigentlichen Fensterbank enorm. Mit EXTOSEAL ENCORS werden Unterfensterbänke schnell und dicht hergestellt. Selbst ein nachträglich eingeschlagener Nagel wird sicher abgedichtet“, sagt Zimmerer und Ingenieur Jens-Lüder Herms von der pro clima Forschungs- und Entwicklungsabteilung. Weiterlesen