Blower-Door-Symposium Buildair: Interviews

Am 31. März und 1. April 2017 hat das internationale Blower-Door-Symposium Buildair in Hannover stattgefunden. pro clima hat die Konferenz unterstützt. So haben u. a. die Anwendungstechniker Stefan Hückstädt und Michael Wehrli ihr Wissen in Vorträgen weitergegeben. Heide Gentner, Referentin der Unternehmenskommunikation, hat mit Konferenzteilnehmern und Referenten gesprochen. In den pro clima TV-Interviews stellt sie Neuheiten vor, hakt bei Diskussionsthemen auf der Konferenz nach und spricht auch mit internationalen Referenten über die Entwicklung des Themas Luftdichtheit in anderen Ländern.

Alle Interviews von der Buildair 2017 gibt es zum Nachschauen in einer YouTube-Playlist.

Falls Sie Fragen haben oder Anregungen: redaktion@proclima.de

Die Rolle der Luftdichtung bei Zimmererausbildung + Broschüre zur Lösung von Luftdichtungsdetails

Zimmerermeister Helmut Schuler bildet seit mehr als 20 Jahren im Bildungszentrum Holzbau Baden-Württemberg  in Biberach aus. Auf der BUILDAIR 2015 in Kassel hat er über die Entwicklung und Herausforderungen bei der Ausbildung gesprochen und die Broschüre „Richtlinie Ausführung luftdichter Anschlüsse“ vorgestellt.

Im pro clima TV Interview spricht Helmut Schuler über das Ausbildungsniveau in Biberach, die Rolle der Luftdichtung und über den gewerkeübergreifenden Leitfaden, der die wichtigsten Anschlussdetails der Luftdichtungsebene zeigt und Lösungen vorschlägt.
Links:

Das pro clima TV Team- Bertold Roth, Heide Gentner und Holger Merkel- hat auf dem Symposium Kassel verschiedene Referenten nach ihren Vorträgen interviewt:

BUILDAIR 2015: pro clima TV-Interviews zu BlowerDoor-Großmessungen, zum neuen Beiblatt der DIN EN 13829 und zur Hilfe bei Verklebungsdetails

Schwetzingen, Mai 2015 – Ab wann ist eine Luftundichtheit eine Leckage? Und ab wann sollte eine solche als gefährlich eingestuft werden? Dies waren die zentralen Fragen, die auf dem Internationalen BUILDAIR Symposium diskutiert wurden. Blower-Door-Messdienstleister, Planer, Architekten, Sachverständige und Energieberater trafen sich am 8. und 9. Mai in Kassel zur neunten Auflage der Veranstaltung. Auch internationale Teilnehmer besuchten die Vorträge zu Luftdichtung und Qualitätssicherung, unterstützt durch Simultandolmetscher.

DSC_0222
pro clima, Hersteller und Entwickler von Produkten zur Luftdichtung innen und Winddichtung außen, hat als Sponsor die Veranstaltung unterstützt. Zudem stellte ein Technikerteam in der Symposiums-Ausstellung neue Produkte und Detaillösungen für schwierige Anschlüsse der Luftdichtung innen und Winddichtung außen vor.

Ein pro clima TV-Reporter-Team hat auf der BUILDAIR Referenten und Teilnehmer zu ihren Fachthemen interviewt – die Videos können auf dem pro clima TV Youtube-Channel abgerufen werden:
BUILDAIR 2015: Richtlinien für Blower-Door-Messdienstleister – neues Beiblatt des FliB zur DIN EN 13829 Weiterlesen

8. Internationales BUILDAIR Symposium 2013 in Hannover

screenshotDas 8. Internationale BUILDAIR Symposium findet diese Woche in Hannover statt. Es ist eine der wichtigsten Konferenz zum Thema Luftdichtheit der Gebäudehülle, Lüftung und Qualitätssicherung. Das Besondere dieses Jahr: Das Symposium feiert sein 20-jähriges Bestehen.  Diesjährig werden Vorträge zu den folgenden Themen präsentiert: „Planungs-, Ausführungs- und Messpraxis, Qualitätssicherung, Thermografie und zu den in diesem Kontext stehenden Themen der Lüftungssysteme.“

pro clima Gründer Lothar Moll

pro clima Gründer Lothar Moll

Auch der pro clima Gründer und Geschäftsführer Lothar Moll wird nach Hannover reisen. Moll gilt als einer der Pioniere der Luftdichtheit – er hat bereits 1985 erste Konvektionsschutzbahnen und Dampfbremsen entwickelt.
2004 brachte pro clima das Hochleistungs-System INTELLO auf den Markt und setzte damit neue Maßstäbe für den Schutz vor Bauschäden und Schimmel.

Mit Lothar Moll reist auch ein Technik-Beratungsteam zum BUILDAIR-Symposium. Ingenieur Stefan Hückstädt wird zudem einen Impulsvortrag halten, mit dem Titel: „Dachsanierung von außen: Details sind hier die Herausforderung.“ Weiterlesen

BUILDAIR 2012 : „Planung der Luftdichtungsebene in Zukunft anspruchsvoller“

BUILDAIR 2012 mit pro clima:Michael Wehrli (links), Joachim Groß, Holger Merkel und Ruwen Groß

BUILDAIR 2012 mit pro clima:Michael Wehrli (links), Joachim Groß, Holger Merkel und Ruwen Groß

Eine gute Luftdichtung wird in Zukunft immer wichtiger werden. Denn Luftdichtung ist die Basis für energieeffiziente Gebäude: „Ab 2020 sollen in Europa nur noch Nullenergiehäuser gebaut werden. Die passende Dämmung und Luftdichtung mit diesen Anforderungen zu konstruieren ist sehr anspruchsvoll. Daher muss bereits beim Entwurf die Luftdichtungsebene mit den Detaillösungen eingeplant werden“, sagt Architekt Michael Wehrli, der für pro clima auf dem  Internationalen BUILDAIR-Symposium 2012  einen Impulsvortrag gehalten hat. Weiterlesen

Internationales BlowerDoor-Symposium: Qualitätskontrolle für bauschadensfreie Gebäude

Eine luftdichte Gebäudehülle ist eine Voraussetzung für bauschadensfreie Konstruktionen. Wie Luftdichtheit erreicht und wie sie in Gebäuden überprüft wird – darüber diskutieren Ende der Woche Experten aus der ganzen Welt: Am Freitag, 10. Mai und Samstag 11. Mai 2012 findet in Stuttgart das 7. Internationale BUILDAIR-Symposium statt.

„Differenzdruckmessverfahren wie mit Blower-Door-Geräten entlarven Leckagen in der Gebäudehülle“, sagt Holger Merkel. Weiterlesen