Serie Bauphysik einfach erklärt: Was ist Flankendiffusion?

pro clima Techniker erklären knifflige bauphysikalische Vorgänge einfach und verständlich. Heute: Flankendiffusion.

Luftdichtheit ist gut, aber noch nicht alles: Da ist noch die Diffusion. Wenn wir im Bau von Diffusion sprechen, meinen wir damit, dass Feuchtigkeit nach und nach durch ein Bauteil transportiert wird. Angetrieben wird der Transport durch den Druckunterschied zwischen innen und aussen. Da Wassermoleküle immer vom Warmen ins Kalte wollen, findet die Diffusion im Winter normalerweise von innen nach aussen statt. Eine Dampfbremse behindert den Moleküldurchgang.

flankendiffusion2

Unvorhergesehen: Feuchteeintrag über Bauteilflanken