18. Internationale Passivhaustagung in Aachen: 25./26. April 2014

screenshotAb 2021 sollen Neubauten nach dem Passivhausstandard gebaut werden. So lautet die Europäische Gebäuderichtlinie. Da bei Passivhausbauweisen großes Know-how und der Fokus auf Details nötig sind, bietet die Internationale Passivhaustagung jedes Jahr eine Plattform zum Austausch von Neuigkeiten und Erfahrungen. Dieses Jahr treffen sich Planer, Verarbeiter, Hersteller und Wissenschaftler aus der ganzen Welt am 25. und 26. April 2014 in Aachen.

pro clima ist auch mit einem Stand und einem Technik-Team auf der Internationalen Passivhaustagung vertreten: “Der Passivhausstandard wird durch eine Kombination aus guter Planung und hochwertigen Baumaterialien erreicht. Durch die Gebäudehülle darf warme Luft nicht unkontrolliert entweichen können, daher ist die präzise und sicher ausführbare Planung der Luftdichtung bis ins Detail wichtig. Intelligente Membranen erhöhen den Schutz gegen
gegenüber Feuchtesschäden resultierend aus der anspruchsvollen Bauphysik der hoch wärmegedämmten Konstruktion”, sagt Jens Lüder Herms Assistent der Geschäftsführung von MOLL pro clima.
Am pro clima Stand können die Kongressteilnehmer die Produktneuheiten anschauen und anfassen, zudem kann das neue Planungs- und Sanierungshandbuch WISSEN 014/15 mitgenommen werden.

Termin und Ort
25./26. April 2014,
Eurogress Aachen
Monheimsallee 48
52062 Aachen

Weitere Informationen und Anmeldung:
http://www.passivhaustagung.de/achtzehnte/Download/18_Internationale_Passivhaustagung_2014_Aachen_Flyer.pdf

Das neue WISSEN 2014/15 kostenfrei bestellen:
https://de.proclima.com/service/wissen

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.