Brandschutz-Luftdichtung-BlowerDoor: Intensivschulung in Trier

Bildschirmfoto 2016-06-30 um 16.13.59

Hubert Müllers

Bildschirmfoto 2016-06-30 um 17.00.56 In der ältesten Stadt Deutschlands (Trier) haben wir am Mittwoch, 30.06.2016, unser Wissen zu den neusten Entwicklungen und dem technischen Stand bei Wärmedämmung, Luftdichtung und Blower-Door weitergeben.

Die Firma Hubert Müllers Dämmtechnik hatte Energieberater und Architekten zu sich nach Trier-Föhren eingeladen. Mehr als 30 kamen und diskutierten während und nach den Vorträgen über Wärmedämmsysteme und Qualitätsüberprüfung.

P1010395

Mein Kollege Holger Merkel und ich beraten neben den pro clima Produkten auch Einblasdämmungssyteme von isofloc im Gebiet Süd-West, mein Kollegen Bernd & Jürgen Kremer beraten im schönen Moselland pro clima Systeme (offiziell: Gebiet Mitte).

Jürgen Küllmer, Leiter Anwendungstechnik isofloc

Jürgen Küllmer, Leiter Anwendungstechnik isofloc

Nach der Begrüßung durch den Gastgeber Hubert Müllers, ging es gleich los mit Brandschutzanforderungen nach den Bauordnungen und Einsatzmöglichkeiten brennbarer Baustoffe. Referent war hier Jürgen Küllmer, Leiter der Anwendungstechnik von isofloc. Weiterlesen

Kompaktseminar mit Dachdecker-Meisterschülern: Durch gute Produkte schnelle und sichere Ergebnisse

IMG_7289.JPGDie angehenden Meister der Meisterschule für Dachdecker in Karlsruhe wollten es wissen: Was ist der aktuelle Stand bei Wärmedämmsystemen, welche Kniffe gibt es, um die Arbeit sicherer, leichter und schneller zu machen und wie wird die Qualität ihrer Arbeit überprüft.

Daher habe ich an zwei Tagen die Meisterklasse besucht und habe mit den Jungs Theorie und Praxis zu Luft-, Winddichtung und Detailpunkte durchgenommen. Dabei haben wir auch an 1:1 Modellen gearbeitet. Das Feedback war gut, weil sich oft Theorie und Praxis etwas unterscheiden. Beispielsweise ist jede Sanierung anders, als Handwerker stößt man auf Übergänge, für die es keine Standard-Lösung gibt. Typische Herausforderungen sind die Trauf- und Ortganganschlüsse.

Hier habe ich den Meisterschülern gezeigt, welche vorgefertigten Lösungen es dafür gibt: Beispielsweise mit der vorgefertigten Winkelleiste TESCON FIX. Die Winkelleiste erleichtert den sauberen Anschluss zwischen den Sparren. Weiterlesen